Enthalten Plastikstrohhalme Weichmacher?

2 Antworten

Unbedenklich würde ich Plastik-Trinkhalme nicht gerade nennen. Auch in Trinkhalmen sind Weichmacher enthalten, die gerade für Kinder gesundheitsgefährdend sind. Auch beim Verzehr von kalten Getränken, nicht nur heißen, wie der Volksmund oft fälschlicherweise behauptet, können diese so in den menschlichen Körper gelangen. Daneben richtet die Produktion von Plastik großen Schaden für die Umwelt an. Daher versuche ich seit ein paar Jahren, verstärkt plastikfreie Produkte zu kaufen, Prodana beispielsweise ist ein Online-Shop, der Artikel aus 100% nachwachsenden Rohstoffen anbietet. Dort findet man plastikfreie Küchenutensilien, biologischen Baby- und Kinderbedarf, ökologische Hygieneartikel und vieles mehr. Einfach alles für den täglichen Bedarf eben. Und auf bio-strohhalme-shop.de findet man, wie der Name schon sagt, Bio-Trinkhhalme aus Stroh oder Papier: super stabil, 100% öko und in vielen bunten Farben, Motiven und Mustern. Toll für Kindergeburtstag, Familienfeier oder einfach nur so! Meine Familie liebt sie :) Und alle Roshtoffe sind aus 100% biologischem Anbau. Der Natur und der Gesundheit meiner Kinder zuliebe... 

https://www.bio-strohhalme-shop.de/

Die Trinkhalme sind aus Polypropylen und Polypropylen enthält keine Weichmacher. Also unbedenklich.

Was möchtest Du wissen?