Enthalten Pilze Fruktose, Sorbit, Mannit?

4 Antworten

Pilze enthalten weder Fructose, noch Sorbit oder Mannit; das sind künstlich hergestellte Zuckeraustauschstoffe. Sie bestehen zu 90 % aus Wasser, etwas Fett und Eiweiß. Der Fett- und Eiweißgehalt ist abhängig von der Pilzart. Und natürlich aus Ballaststoffen (Mycel des Pilzes). lg Lilo


Die in der Natur vorkommenden Pilze bzw deren Fruchtkörper nicht, die bestehen zum größten Teil aus Chitin und Wasser.

Zum Glück nicht :) Ich mach mir immer Pfannkuchen (mit Wasser ohne Milch wegen LI) mit Pilzen. Ist echt Lecker.

Also Fructose sicher nicht das andere wäre möglich

Sorbitintoleranz was tun?

Bei mir wurde gestern anhand eines atemtests festgestellt dass ich auf sorbit reagiere. leider kenn ich mich auf diesen gebiet rein gar nicht aus. Deshalb hätte ich sehr viele Fragen und ich hoffe jemand kann mir ein bisschen weiter helfen. Meine Beschwerdenziehen sich jetzt seit ca. 4 Jahren und wurden immer schlimmer. Ich habe nach jedem Essen einen dauerhaft aufgeblähten Bauch was sehr unangenehm ist. Es wird auch über den Tag nicht leichter sondern bleibt dann auch so und abends geht's mir dann total schlecht... Ich bin quasi deshalb wirklich sehr eingeschränkt. Mein Stuhlgang ist auch nur noch breiig und kein fester Stuhlgang mehr. Ich nehme abends immer ein bis zwei Magnesium von abtei 400mg da diese Mir den Gang zur Toilette am Morgen erleichtern. So also ich komme abends immer mit einem blähbauch nachhause und das zusätzliche Problem ist dass ich seit einigen Jahre rauche was ich gerne aufhören würde aber nicht kann. Und zwar aus dem Grund dass ich oft wenn ich abends mit blähbauch Heim komme hilft es mir oft nur dass ich ein Glas Apfelsaftscjorle oder ein Iso Getränk trinke und im Anschluss eine rauche und dann muss ich oft (hilft nicht immer bläht oft auch nur noch mehr) sofort auf die Toilette rennen und dann kommt quasi alles in flüssig breiiger from heraus. Dann geht's mir wieder gut bis ich dann Abend esse dann bläht sich mein Bauch wieder auf. So morgens wenn ich auf stehe stehe ich schon mit einem blähbauch auf ... Dann trinke ich jeden Morgen einen großen Kaffee und muss ein bis zwei dazu rauchen dass ich überhaupt auf die Toilette kann und dass passiert dann 2-5mal am Morgen und sehr breiig damit ich mich überhaupt normal und entleert fühle ... Ist das nicht der Fall gehe ich schon mit einem Völlegefühl im Unterbauch zur Arbeit... Also ich kann Quasi auch ohne Zigarette nicht mehr auf die Toilette und würde das gerne ändern weis aber nicht wie ich das anstellen soll weils quasi anders gar nicht mehr geht meine Freundin meinte zur sorbitintoleranz sollte ich dr. wolz darmflora plus zur darmsanierung nehmen? Würde das helfen? Auch dass ich vielleicht mal auch ohne Magnesium/Kaffee/Zigaretten aufs Klo kann? So meine Frage zur sorbitunverträglichkeit: Ich habe im Internet gelesen dass sich das mit der fructoseintoleranz koppelt und man das quasi somit auch hat ist das wahr? Ich bekomme auch wenn ich am Morgen ein kaiserbrötchen esse mit Light Frischkäse gurken Salz und Pfeffer auch einen blähbauch. Ist da auch sorbit drinnen? Oder habe ich vielleicht auch eine Kohlehydrateintoleranz? Wie könnte man das feststellen? Oder vielleicht Histamine? Ist sorbit auch in fertig Pizzen oder Semmeln oder in light Frischkäse bzw. Käse oder Milch? Oder allgemeine in fettreduzierten Produkten? Ist sorbit in Abtei Magnesium Tabletten? Ist sorbit in allen Produkten auf denen bei dem zutaten Zucker steht? Ist Süßstoff z.b. Für den Kaffee noch erlaubt? Oder was steht den auf Verpackungen bei denen sorbit drin ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?