Ente oder Gans?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ente ist nicht ganz so fett und hat einen etwas kräftigeren Geschmack als die Gans. Das Fleisch ist außerdem dunkler. Ich mag Ente viel lieber, vor allem Entenschlegel :)

Danke für den Stern!

Eine richtig zubereitete Gans ist die Krönung des Speisezettels.

Man ißt sie ja nicht oft, da darf es auch mal fettig zugehen - Enten können, je nach Fütterung und Art, ebenso fett, oder noch fetter sein.

Ich mag beides - Ente wird auch oft "die Gans für Zwei" genannt, weil sie leichter zu bewältigen ist - dennoch würde mir eine Ente als Weihnachtsbraten etwas die Mundwinkel nach unten ziehen.

Eine gute Gans ist außerdem nicht zäh.

Viel vom Fett brutzelt aus, das kann man abschöpfen, und hinterher lecker Gänseschmalzbrot essen.

Und nach meiner zugegebenermaßen unmaßgeblichen Meinung kommt ein Puter nicht an den Geschmack einer Gans hin. Noch nicht mal an die Ente.

Völlig egal. Iß das was dir schmeckt. Die Ente ist aber auch sehr fett. Wenn ich eine Gans mache, schneide ich alles an erreichbarem Fett weg. Beides ist richtig zubereitet eine Delikatesse. Wenn, solltest du versuchen eine Ente oder eine Gans beim Bauern zu bekommen, statt sie im Supermarkt zu kaufen.

Der Unterschied besteht lediglich darin, ob einem Ente oder Gans besser schmeckt! Davon abgesehen braucht Gans länger bis sie gar ist - macht insgesamt viel mehr Arbeit und hat deutlich mehr Fett!

geschmackssache, gans ist seehhr fettig, ich mag beides nicht bei mir gibts wild

Was möchtest Du wissen?