enge und druck gefühl im hals?

4 Antworten

Hast du Kalzium zuhause? Das könnte dir helfen - ansonsten iss öfter mal eine Orange, da die ebenfalls Kalzium enthält. Eine Kalzium-Spritze würde schneller wirken, aber vielleicht geht es ja auch so.

Wenn du das aber schon so lange Zeit hast, wie konntest du damit leben?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Alles, was heilt, lindert, bessert ....ursachenbezogen!

sowas hab ich leider nicht zuhause hab leider eine allergie gegen fast allem dazu gehört auch leider die orange. quäle mich tag für tag ab wegen mein hals und wie ich auch geschrieben habe hab ich das gefühl wenn ich eine rauche das es für kurze zeit besser wird

@DesertCePloNe

Allergien - das deutet erst recht auf Kalziummangel hin. Lass mal deinen Vitamin D-Spiegel im Blut untersuchen! Erst Vitamin D bewirkt im Körper, dass Kalzium richtig verarbeitet wird! Mein Verdacht trifft also zu. Oje - und da das alles mit Ernährung zu tun hat, kann dir kein Arzt helfen (die befassen sich mit Krankheiten). Such dir einen Heilpraktiker oder einen Arzt, der zugleich Facharzt für Naturheilkunde ist!

@Spielwiesen

ok ja dann werde ich mir morgen mal so ein arzt suchen und mich nochmal richtig untersuchen lassen. ich danke dir für die hilfe auf sowas währe ich nie gekomm und die ärzte wo ich wa warscheinlich auch nicht :)

@DesertCePloNe

Genau, da muss man sich selbst kümmern. Ernährung ist Privatsache, Ärzte sind nur für Krankheiten zuständig, aber nicht für Vorbeugung!

Wenn die Ärzte nichts finden, ist es immer die Psyche 😖

Nikotin verengt die Blutgefäße, vielleicht hast du dadurch das Gefühl, dass es besser wird. Oder du empfindest rauchen als beruhigend.

Ok ja hab auch schomal gesehn das es die Psyche sein kann aber das hab ich ein arzt noch nie gesagt und die mir auch nicht wenn es so ist kann man gegen sowas was machen oder machen lassen?

@DesertCePloNe

Stressfaktor vermeiden. Autogenes Training erlernen. Yoga. Hypnosebehandlung.

@mariontheresa

ok dann werd ich mal bei ein hypnotiseur nach fragen ob es geht danke dir für die hilfe :)

@DesertCePloNe

Hoffentlich geht auf der Couch dann auch der riesige Kalziummangel weg, der zu Allergien führt und durch Vitamin D-Mangel ausgelöst wurde!

Achso ich dachte durch das Rauchen entsteht das enge Gefühl, ist ja komisch

Gute Besserung dir

Danke :/

Dann hör auf mit dem Rauchen.

Geh vielleicht mal zum (anderen) HNO Arzt.

ich würde ja gerne aufhören aber das gefühl läst es nicht zu.

ich wa schon bei 7 anderen ärzten aber die sagen immer das gleiche

@DesertCePloNe

Dann wird es wohl stimmen.

Wenn es durchs nicht rauchen besser wird, solltest du es lassen. Es geht um deine Gesundheit und Mengen an Geld.

Den Entzug sollte jeder schaffen. V.a. wenn man weiss es geht einem dann besser.

Aber wenn es dir egal ist, obwohl die gesundheitlichen Probleme schon da sind, viel Erfolg im weiteren Leben.

@ShadesofBlack

aufhören ist nicht das problem ich hab ja 2 monate damit aufgehört aber es wird kein bisschen besser dann hab ich wieder angefangen und durch rauchen hab ich das gefühl das es für ne kurze zeit besser wird ansonsten bekomm ich schon fast panik atacken vor angst das ich ersticke

Was möchtest Du wissen?