Endometriose mit 20 :(?

3 Antworten

Schau mal unter

http://www.endometriose-vereinigung.de/therapie.html

Hier findest du viele Informationen zur Diagnose, zu Behandlungsmöglichkeiten und zu Unterstützungsangeboten.

Z.B. kannst du einen Termin für eine persönliche Telefonberatung unter Tel.: 0341 - 3065304 vereinbaren oder du nutzt das Online-Beratungsangebot info@endometriose-vereinigung.de

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Man kann auch mit 20 Endometriose haben. Es gibt sogar Fallberichte von jungen Mädchen vor der ersten Regel, bei denen eine Endometriose festgestellt wurde - als Zufallsbefund bei einer Bauchoperation aus anderen Gründen.

Dass du deine Tage bekommen hast, wundert mich nicht, denn die Visanne enthält ja keine Östrogene, und da ist das Blutungsverhalten völlig unvorhersehbar.

Allerdings hemmt die Visanne den Eisprung, also ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass sich wieder eine Zyste bildet.

Das mit den Kopfschmerzen wundert mich ein bisschen, denn das erwartet man eher bei Pillen mit hoch dosierten Östrogenen. Könnte sein, dass das gar nicht von der Visanne kommt, sondern mit deiner Regelblutung zu tun hat, das haben ja viele Frauen.

An deiner Stelle würde ich die Visanne erstmal weiternehmen und dann schauen, wie es nach drei Monaten aussieht. Wahrscheinlich wird dich deine Frauenärztin danach auf eine Pille im Langzyklus umstellen.

Alles Gute!

Vielen dank für den beitrag!!!! Grüsse

Ich bin nicht vom Fach, weil ein Mann ... aber ich würde mal zu einem weiteren Arzt gehen und mir eine zweite Meinung/Rat einholen! und wenns sein muss, eine dritte.

Und auch wenns natürlich nicht toll wäre, eine weitere OP wirst du auch durchstehen, so sie denn notwendig würde.

Wegen soetwas nicht mehr leben zu wollen ist ein absurder Gedanke ...

Was möchtest Du wissen?