Eltern braune Augen, Kind grün?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Gene, die sich immer durchsetzen (dominante Gene) und solche, die nur dann zum Vorschein kommen, wenn das Kind sie von beiden Elternteilen mitbekommt (rezessive). In diesem Fall haben beide Eltern die Erbanlagen für grüne Augen, aber das dominantere Gen für braune Augen hat sich bei den Eltern durchgesetzt, während beim Kind das rezessive Gen für grüne Augen zum Zug kommt.

(Leicht vereinfacht formuliert, da die Augenfarbe von drei Genen abhängt.)

Dein Opa hatte blaue Augen...? Und hast du noch weitere Großeltern und mit welchen Augenfarben...? Ist wohl einfach ein rezessiv-dominanter Erbgang!

Mit Erbeigenschaften kenne ich mich leider nicht genug aus, um dir deine ganzen Fragen zu beantworten. Normalerweise müsste schon jemand in der Familie grüne Augen haben, allerdings bezieht sich das auch auf die Generation vor deinem Opa. Ich hoffe ich konnte dir ansatzweise helfen.

LG Markus

Das ist genbedingt. Und vollkommen natürlich, das Deine Augen grün sind. Unwahrscheinlich wären in diesem Fall blaue Augen. Da wäre wohl Dein Vater nicht Dein Vater. Aber güne Augen bei braunäugigen Eltern gibt es sogar sehr häufig. Auch ich habe braunäugige Eltern und ich habe eine Mischung aus braun und grün.

Es ist nicht unbedingt ein Muss, das ein Familienmitglied Deiner Familie grüne Augen hatte, ist aber wahrscheinlich, wenn man Deinen Stammbaum studiert.

Jep, das geht... Wir haben alle verschiedene Gene und vielleicht hast du bei deinen Augen genau das Gen von deinem Urgrossvater bekommen oder so...;)

Was möchtest Du wissen?