Elektronische Zigarette Wer hat Erfahrungen damit?

37 Antworten

Bin "E-Zigaretten-Anfängerin" und habe die VitaSmoke X10 mit den Nachfüllflüssigkeiten "Mint" und "American Country". Beide Aromen sind sehr gut im Geschmack. Mit dem Handling der Zigarette komme ich noch nicht ganz so gut klar.

Ich habe zwei Probleme:

  1. Wie lange muß ich aufladen? In der Beschreibung steht ca. 8 Stunden, auf einem Beizettel sogar 14 Stunden am Stück. Wenn die Lampe grün leuchtet, soll man den Ladevorgang beenden (Akku nicht überladen, ein aufgeladener Akku hält etwas 2 Tage). Nun ist es so, dass nach ca. 3 Stunden die Lampe grün leuchtet, ich den Ladevorgang beende aber schon nach kurzer Zeit der Akku wieder leer ist.

  2. Irgendwie kriege ich das mit dem Rauch noch nicht ganz hin. Liegt es an der Dosierung oder an der Art wie man an der Zigarette zieht? Nach ein paar Zügen wird die Zigarette warm und es entsteht fast gar kein Rauch mehr. Drei Tropfen Aroma-Flüssigkeit werden empfohlen, mehr soll nicht eingefüllt werden, da sonst am Mundstück beim ziehen etwas von der Flüssigkeit austritt.

Also, ich versuch es weiter, möchte von der "normalen" Zigarette ganz wegkommen. Bitte sendet mir Eure Infos und Erfahrungen.

Hallo zusammen,

ich habe es mit der elektronischen Zigarette geschafft von den teuren, schädlicheren Zigaretten loszukommen; und das schon über ein halbes Jahr lang... Echte Zigaretten schmecken mir mittlerweile widerlich; als würde ich einen Aschenbecker auslecken,.. ;-( Von Zeit zu Zeit kann man das elektrische Rauchen dann individuell reduzieren bis man gar keinen Stängel mehr benötigt. Zum Übergang ist das einfach perfekt, vor allem weil die Rückfallquote bei abruptem Rauchstop sehr hoch sein soll.

Also denkt an Eure Gesundheit und viel Erfolg beim Umstieg!

Hier noch der Link zu meinem Lieblingsshop: http://elektronischesdampfen.moorandmore.com/shop.php

danke, super tipp!!

Hallo vollimleben,ich dampfe jetzt seit über 3 Jahren und habe wirklich einiges ausprobiert. Regel Nummer 1, wenn du in Internetshops kaufst, guck ins Impressum, die AGB´s und die Inhaltsstoffe der Liquide!!!

Gute Shops kommen nicht aus Teneriffa, Ozeanien und Holland und gaukeln deutsche Ware vor! Gute Shops erkennt man an ausführlicher Erklärung der E-Zigaretten, Herkunft, Inhaltsstoffe der Liquide, Material der elektronischen Zigaretten- und Teile und an Sachen, wie deutscher Steuernummer , Erreichbarkeit per Telefon, evtl +49 als Vorwahl oder 0211 2714660 etc., also solide Nummern.

Leider gibt es viel Mist im Internet, was die Verbraucher ja auch so beunruhigt und es zu keinem Durchbruch der Elektro Zigarette, Joy 510i, E-Zigaretten, E-go´s, Einwegzigaretten, e-zigs, duesselsmoke 510i vapo Verdampfer, vitasmokes, Dampfstäbchen, elektronischen Zigaretten und was weiss ich unter welchen Namen die auf dem Markt sind, kommt. Es herrscht einfach zuviel Angst. Da wird lamentiert, dass die E-zigaretten nicht ausreichend erfoscht sind... und? Die Marlboros, West, Camel, Lucky strikes, Stuyvesants und wie sie alle heissen sind erforscht, machen Krebs, Krank, die Lunge kaputt und so weiter... und? mit welchem Ergebnis?!?! Lasst euch nicht verarschen.Wie bei Elektrozigaretten: Verdampfer mit Glasfaser sind gesundheitsschädlich, was einem schon der Menschenverstand sagen müsste, Es kommt ja auch keiner auf die Idee sich eine Asbest-Pfeiffe anzustecken, oder?Hartmedallverdampfer sind schon viel besser, aber Edelstahlverdampfer sind noch mehr zu empfehlen!Ich schwöre auf die duesselsmoke-Titanverdampfer, habe einfach damit bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht. Ok, richtig überzeugt haben mich die Dinger, seit diemir mal ins Klo gefallen sind und trotzdem Zickenfrei wieder 1A Aromadampf liefern :-) , aber das muss Jeder für sich selbst rausfinden. Weniger Unterschied gibt es bei Liquiden. Die sogenannten Liquide aus allerfeinsten Apotheken aus der EU, die in Flaschen sind, in deren Deckel YNDK eingestanzt ist kommen aus China! Aber das ist relativ gute Ware, wo man nichts beanstanden kann, wenn sie orginal verpackt und ungeöffnet ist! Schlimmer ist es wenn die Liquds aus Teneriffa Shops kommen, weil es dort absolut unkonntrolliert abgefüllt wird. Aus dem "Hören-Sagen" weiss ich, dass auch in Holland übel abgemischt wird!

Ich hoffe ich konnte ein wenig aufklären und wünsche Gut-DampfLG Sami

Also ich habe schon sehr viel Erfahrung mit e-Zigaretten und bin dadurch sogar von normalen Zigaretten ganz weg gekommen. Man sollte aber beim Kauf wirklich auf Qualität und gute Beratung schauen. Habe schon zuviel Geld für Schrott e-Zigaretten ausgegeben und wurde auch schon oft mit Liquid welches echt nicht gut schmeckt enttäuscht.

Ich habe jetzt eine wirklich gute e-Zigarette, die eGo-C und dampfe nur Vinirette Liquid, weil das am aller besten schmeckt. Ist zwar ein wenig teurer als Standard Liquid aber dafür auch am besten und kommt auch noch aus Hamburg.

Der Online-Shop der mich mit Super Qualität und guter Beratung (Callback-Service) überzeugt hat war mit Abstand:

iSmokeSmart.de

Kann ich nur jedem empfehlen, da auch mal anzurufen und sich beraten zu lassen! Ich kaufe hier sehr gerne, da die Lieferung echt schnell ist, die Qualität stimmt und die Beratung und Information super ist. Jetzt bin ich überzeugter Dampfer! :-)

Oh mann, hier wimmelts ja nur von Shopwerbungen. Kein einziger unabhängiger Dampfer zu sichten. Bevor Ihr total abgezockt werdet von einigen der hier herumschwirrenden Händlern unter Pseudonymen informiert Euch in den unabhängigen Foren wo Ihr auch empfohlene Händler-Shops findet und natürlich auch die langjährigen Dampfer, die Euch weiterhelfen können. Dort erfährt Ihr auch woher diese Dampfis und die Liquids herkommen und warum einige Händler einfach abzocken (supersmoker, vitadings, FS und Co.) und andere faire Preise haben. Die Foren wie dampfertreff.de oder e-rauchen-forum.de sind wirklich unabhängig.

Was möchtest Du wissen?