Eiweiß Riegel mit "mehrwertigen Alkoholen" statt Zucker. Low-Carb geeignet?

7 Antworten

Kommt darauf an was für mehrwertige Alkohole es sind und wie streng dein Low Carb sein soll.

Viele werden nur unwesentlich schlechter verarbeitet als KH, haben recht hohen glykämischen Index und nicht nennenswert weniger Kalorien als Zucker. Im Schnitt so etwa die Hälfte. Die genaue Verstoffwechselung ist komplex und schwer vorhersagbar.

Ausnahme ist Erythrit, das praktisch gar nicht verwertet wird.

In den Riegeln von DM sind die Zuckeralkohole Glycerin und Maltit drin. Wenn wir mal von 50% "impact" ausgehen sind 15% KH immer noch arg viel für Low Carb. Soviel hat auch Obst! So ein Riegel ist demnach eher als seltene, "süße Belohnung" einzusortieren, nicht als Ernährungsgrundlage.

Es gibt andere Eiweißquellen, mit weniger Kohlenhydratwirkung. Insbesondere wenn man keine Angst vor Fett hat (die man nicht haben muss, wenn man sich an Low Carb hält). Sprich: Ein Landjäger ist ein besserer Low Carb Proteinriegel. ;-))

Solche Riegel sind nonsens und sogar schädlich. Rechne doch den Zuckergehalt mal um auf die Grammzahl - dann weißt Bescheid....

Ernähre dich gesund eiweiß- und ballaststoff- und vitaminreich und gut ist!


Hallo! Eiweißriegel sind immer geeignet - wenn man zunehmen will. 

2 Möglichkeiten :

  • Sie wirken nicht. Dann unterbrechen sie Dennoch die normale Gewohnheit der Nahrungsaufnahme. Man nimmt langfristig zu.
  • Sie wirken. Dann : Jo-Jo: Wer nimmt schon bis ans Lebensende Nahrungsergänzungsmittel ? Kaum einer. Man nimmt Nahrungsergänzungsmittel, macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Man nimmt langfristig zu.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, schönen Sonntag. .

Kohlenhydrate bleiben Kohlenhydrate. Warum sollte man die bei so einem Riegel nicht mitrechnen sollen? Nur weil da etwa Eiweißriegel draufsteht?

Der ist absolut ungeeignet für low carb. Du solltest bei einer low carb Ernährung gänzlich auf diesen Kram verzichten. 

Was möchtest Du wissen?