Eitrige Wunde was tun?

5 Antworten

dann musst du zum arzt, weil es sich dann entzünden wird. das ist aber nicht zu übersehen, dann kriegst du eine rieseneiterbeule und das tut sehr weh... falls das am wochenende passieren sollte, dann würde ich dir raten den bereitschaftsdienst des nächsten krankenhauses aufzusuchen und nicht bis montag zu warten. falls nichts passiert, hast du glück gehabt ;) ..und DAS wünsche ich dir =)

Wenn die Wunde nicht tief ist, reinigt der Körper die Wunde selbst (eben durch Eitern). Die Wunde einfach in Ruhe lassen, mit einem Pflaster schützen und eine WundundHeilsalbe drauf machen. Wenn es nässt hilft auch Penizillinpuder.

Das ist gut wenn es eitert dann arbeiten deine Antikörper gut mach für die Nacht einen Salben Verband oder Pflaster darauf und am Tage lasse Luft ran damit sie trocknen kann.

der eiter ist dazu da, um den dreck aus der wunde zu "spülen", lass am besten einfach alles an der luft heilen, das hilft am besten, der dreck macht nichts schlimmes

Mit H 2 O 2 spülen ! Und anschließend mit DMSO bestreichen !

Was möchtest Du wissen?