eisprung berechnen mit verkürzter pillenpause

5 Antworten

  • Wer die Pille nimmt kann keinen Eisprung berechnen. Der wird unterdrückt. Man hat keine fruchtbaren Tage, sondern nur unfruchtbare. Das ist ja das Prinzip der Pille. Der Eisprung wird unterdrückt, der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut verringert, der Zervixschleim verdickt. Der Körper ist so gehen schwanger, also er wird in den Glauben gelassen. Wer schwanger ist kann es nicht werden. 
  • Daher hast du auch keine  normale Periode. Sie ist künstlich durch den Abfall der Hormonkonzentration in der Zeit der Pause. Aber die Konzentration ist immer noch hoch genug, um den Eisprung zu unterdrücken. 
  • Vergisst du aber eine Pille, mussten dich übergeben oder hattest Durchfall oder musstest Medikamente nehmen die die Wirkung beeinträchtigen, dann kann es zum Eisprung kommen, denn die Reifung des Eis wird nicht unterdrückt. Das kann in Ausnahmefällen auch bei korrekter Einnahme passieren. Daher der Pearl Index von 0,1  --> 1 von 1000 Frauen wird trotz korrekter Einnahme schwanger im Jahr. 
  • Frauen die unter der Pille schwanger werden haben sehr oft auch Symptome wie Brustspannen oder Übelkeit. Frage sie auch, ob sie eine Veränderung ihres Körpers festgestellt hat. Verfärbte Warzenhöfe oder so. 
  • Wenn man auch eine Veränderung der Abbruchblutung feststellen sollte, dann wird auch eine Rücksprache mit dem Gyn fällig oder eben ein Test. Das sind Veränderungen wie schwäche Blutung, veränderte Farbe oder gar das Ausbleiben. Dann sollte eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Weil wenn es doch zu einem Eisprung kam und die befruchtete Eizelle sich auch einnisten konnte, dann beginnt am Tag der Einnistung der Körper an Beta- HCG zu produzieren. Somit soll gewährleistet werden, das die Schwangerschaft erhalten bleibt. Andere Hormone werden dadurch gehemmt, damit die Schleimhaut nicht abgestoßen werden kann. Auch wenn die Blutung künstlich ist, will der Körper trotzdem die Schwangerschaft erhalten. Daher versucht er den Abstoß der Schleimhaut zu verringern oder zu unterdrücken, sonst würde es zu einem Abort führen. Daher wenn man unter der Pille schwanger wird, verändert sich auch die Blutung. Daher immer darauf achten. Sie kann einsetzten, aber sehr schwach um den Fötus nicht zu gefährden.
  • Auch bei Zwischenblutungen, Schmerzen oder einfach Veränderungen solltest du immer Kontakt zu deinem FA aufnehmen. Das ist wichtig. Manchmal ist es nur ein kleines Problem wie die Dosierung zu niedrig oder du verträgst deine Kombination nicht und dann muss die Pille gewechselt werden. Das kann aber nur ein FA feststellen. 

Du kannst keinen Eisprung berechnen, den du gar nicht hast. Die Pille unterdrückt nämlich den Eisprung, das ist ihre Wirkungsweise. So was sollte man aber eigentlich wissen, wenn man die Pille nimmt! Auch bekommt man keine Periode mehr, sondern eine (künstlich hervorgerufene) Hormonentzugsblutung.

Lass dir das alles noch mal genau von deinem Frauenarzt erklären. Ich bin immer wieder erschüttert über so viel Unwissen.

Hallo question123208

 Wenn man die Pille regelmäßig nimmt,  nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht,dann ist man in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt.  Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest.  Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille  nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme  der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Pause zu verkürzen hat überhaupt keinen Einfluss auf den Schutz.

Wenn man die Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage, bei einem Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt.

 Liebe Grüße HobbyTfz

Während der Pilleneinnahme hast Du GAR KEINEN Eisprung, also gibts auch nichts zu berechnen.

ähm, die Pille UNTERDRÜCKT den Eisprung.

Was möchtest Du wissen?