Eisentabletten wegen Eisenmangel?

3 Antworten

Hej,ich esse auch vegetarisch, das heißt, fast vegan und habe (wenn auch keinen Großen) Eisenmangel. Das wurde bei mir aber in einer Blut- untersuchung herausgefunden. Nur weil man kein Fleisch und keine Nüsse isst, heißt das aber nicht gleich, dass man irgendwelche Mängel hat. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, zum Arzt zu gehen und eine Blutuntersuchung zu machen. Danach kann dir gesagt werden, welche Mängel du evtl. hast und vor allem auch welche Präparate du einnehmen solltest. Ich weiß nicht, ob es normal ist, von Eisentabletten Atemnot zu bekommen, ich weiß nur, dass Bauchschmerzen und Übelkeit mögliche Folgen sind. Lass das also am besten wirklich beim Arzt abklären und nimm bis dahin besser nichts mehr ein, da gerade Eisentabletten bei falschem Gebrauch auch schädlich sein können. Aber keine Angst, bei dreimal Einnehmen, passiert da noch nichts! Viele Grüße und alles Gute!

Danke dir, werd ich nicht mehr einnehmen!

Es gibt weit mehr eisenhaltige Lebensmittel als Fleisch oder Nüsse,z.Bsp. Rote Bete,Zimt,Petersilie,Spinat,Paprika,Minze,u.V.mehr,Nahrungsergänzungsmittel kosten Geld,sind oft überflüssig,und man sollte wenn,dann richtig dosieren.

Ausserdem sollte man nicht auf Verdacht irgendetwas einnehmen,sondern eine Blutuntersuchung machen lassen.

Wenn du nach der Einnahme schlechter atmen kannst,hat dein Körper dir doch bereits geantwortet.

iss doch Buchweizen, sein organisches Eisen ist besser als jede Tablette

Was möchtest Du wissen?