Eisen+Vitamin Brausetabletten auch für Kinder?

5 Antworten

Wenn überhaupt, würde ich der Kleinen höchstens täglich ein Löffelchen Mulgatol geben, da ist alles drin, was das Kind braucht u. evtl. nicht mit der gesunden u. abwechslungsreichen Nahrung erhalten könnte. Gibts in der Apotheke in Tubenform, schmeckt fruchtig nach Orange, Kinder mögen es gerne. Gruß gigunelsa

also ich würde meinen kidern die nicht geben aber es gibt doch extra welche für kids habe ich in hollandd gekauft. die sind von sunkids sind aber multivitamin brausetabletten

davon würde ich erstmal grundsätzlich abraten, bei gesunder ernährung ist das nicht nötig denke ich.sollte das mit der ernährung nicht so sein solltest du als erstes einen arzt befragen.

Der Vitamin- und Mineralienbedarf von Kindern unterscheidet sich deutlich von dem eines Erwachsenen. Vom einen braucht es mehr, vom anderen kann es viel weniger vertragen, evtl. kann das Geben einer halben Erwachsenendosis schon schädlich sein. Bitte den Kinderarzt fragen.

Wenn du den Kindern Vitamine geben willst, dann nur Vitamine die einen Mwst. Satz von 7 % hat, das ist dann wenigstens keine Chemie. Fleisch haben meine Kinder auch nicht gegessen, Buletten schon.

Was möchtest Du wissen?