Einstiegshilfe für Badewannenrand?

3 Antworten

Hier findest Du diverse Haltegriffe:

https://www.sanitaetshaus-24.de/badehilfen-und-toilettenhilfen/haltegriffe.html

Da es Modelle sind, die per Vakuumteller an den Kacheln befestigt werden, kann man sie ohne Rücksicht auf die Wannenform montieren und ohne bauliche Veränderungen.

Sind leider teuer...

Alternativ kann man die aufgeführten Klappgriffe zum Verschrauben an der Wand verwenden. Auch die sind nicht billig, müssen aber auch viel zuverlässig halten.

habe bereits bei diversen Shops und Seiten, auch bei Amazon gesucht.Problem ist , dass die Wanne oben nur 4,5 cm schmal ist.Es soll den Einstieg in die Wanne erleichtern, daher die Befestigung am Wannenrand.

Danke für die Antwort

@linus12009

Das Problem haben wir auch, sind leider die neuen Wannendesigns. Bekommt man noch nicht mal das Duschgel/Shampoo abgestellt.

Wir nehmen einen Haltegriff an der Wand, die anderen Dinger wären auch instabil, sagt mein Mann (Installateur).

Ich habe jetzt erstmal einen stabilen Stuhl vor die Wanne gestellt.

Schon mal im Sanitätshaus gefragt?!

Natürlich war ich in allen einschlägigen Sanitätshäusern und habe auch mit der Krankenkasse gesprochen.

Schimmel im Bad (Vermieter will uns das anhängen )?

folgendes Szenario: es kam unangenehmer Geruch aus dem Bad welcher von meiner Freundin überprüft werden wollte. Sie hat den Abfluss als Quelle identifiziert und diesen abgeschraubt. Dabei viel ihr auf das, dass Gummi (also die Dichtung) porös war. ich habe es zum Glück mitbekommen und sie daran gehindert rohreiniger zu verwenden da ich wusste das der siphon unten durch das abschrauben "locker" wird. Also fuhren wir am nächsten Tag zum obi und kauft ein neues Gummi. syphon beim schrauben mit einer Zange fixiert und wieder drangeschraubt. Ein paar Wochen später Schimmel... Ich hatte eine böse Vermutung... Vermieter und klempner waren da und prüften alles. Badewanne wurde mehrmals voll gemacht und siehe da syphon ist dicht auch der Ablauf oberhalb des Abfluss ist es nicht. Der junge klempner hatte aber noch eine Idee und bespritzte die Fliesen rings um die Wanne und es lief wie hulle... Der Vermieter hat mir deutlich zu verstehen gegeben das er glaubt wir seien schuld und das es nicht an der fünf Jahren alten Wanne samt porösem Gummi lege. Was meint ihr? Kann er uns das anhängen oder ist er in der beweispflicht? altes Gummi natürlich entsorgt und neues keine Quittung... Wie gesagt der Vermieter war beim "Wanne voll machen und abfließen lassen" dabei und hat gesehen das alles dicht war. estrich scheint sich auch gut vollgesaugt zu haben... In fünf Jahren denkbar?

Danke schonmal für die Ratschläge und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?