"Einschlafen"/Kribbeln der Füße auf dem Crosstrainer...?! Warum?

3 Antworten

Das "Einschlafen" der Füsse ist eine Reaktion der Nervenbahnen, die aus der unteren Wirbelsäule kommen. Aus irgendeinem Grund kommen die Nervenbahnen auf ihrem Weg von der Wirbelsäule bis zum Fuss unter Druck. Ursache kann ein zu enger Austrittskanal, die ungewohnte Laufhaltung und eine leichte Fehlhaltung sein, die sich mit längerem Training verstärkt und/oder Verspannungen der Rücken- und Beckenmuskulatur. Manche ziehen unbewusst bei Anstrengung die Schultern hoch und verändern so die Spannung der Rückenmuskulatur zu ihren Ungunsten.

Bitte einen erfahrenen Trainingsberater, deinen Bewegungsablauf zu beobachten. Eine fremde, geschulte Person sieht schnell, wo es im Bewegungsablauf mangelt. Ev. musst du dann konzentriert auf eine gute Haltung achten oder bestimmte Muskelgruppen besser aufbauen, damit die Beschwerden weggehen.

Jaaa, das Problem habe ich auch! Hab auch kein Plan, was ich falsch mache, hab das von meiner Schwester aber auch mal gehört. Ich beweg meinen Fuß aber auch immer wie bei Laufen auf dem Crosstrainer, d.h. ich hebe die Ferse dabei an. Sollte man das vielleicht nicht machen und mit dem Fuß ganzflächig draufbleiben???

Geht mir genauso, aber auch auf dem Fahrrad, ich schätze von der Wirbelsäule, Bandscheiben

Was möchtest Du wissen?