Einlauf nach Darm-OP / Darmverschluss

3 Antworten

Wenn den Darm wieder in Ordnung ist, brauchst du keine Darmspülung machen. Wenn dein Darm nicht in Ordnung ist, solltest du mit deinem Arzt darüber sprechen.

 

Ich will das nur mal machen da mir ein Bekannter gesagt hat, dass man mal ruhig seinen Darm privat durchspülen kann, um alle Darmschlacken zu entfernen, denn dadurch hab ich auch die Darmprobleme bekommen damals. Das will ich verhindern. Wenn ich das nem Arzt erzähle zeigt der mir nen Vogel, weil der ja meint "Ess nur weißbrot, dass is leichtverdaulich" Dabei is das müll..

@analwasser

Das mit der Schlacke und Entgiftung etc. ist kompletter Humbug. Kein Darm hat Schlacke oder braucht eine Entgiftung. Einige Scharlatane verdienen sich eine goldene Nase dran. Und was deinen Bekannten geritten hat, der sich als Gesundheitsexperte aufspielt, weiss ich auch nicht. 

Wende dich lieber an eine  Arzt, anstatt selbst an dir rumzudoktern.

Aber Einläufe machen doch viele auch ohne Arzt, zB. die die Fasten.

@analwasser

Auch die Leute die fasten machen es nicht einfach so. Und wenn, dann haben si sich vorher vom Arzt beraten lassen.

so etwas solltest du nur mit ärztlichem Rat machen!

Was möchtest Du wissen?