Eingewachsener Zehennagel. Trotz Warzen am Fuß zur Podologin?

4 Antworten

Versuch wegen deinen Warzen vielleicht mal Endwarts. Ist mit Ameisensäure. Eine Freundin von mir, hat sich ihre Warzen auch schon mal wegoperieren lassen und sie kamen zweimal wieder. Nach der Anwendung, ca 7-8 Wochen später, waren die Warzen aber weg und sie glücklich. Einen Versuch ist es also wert, denke ich. Und wegen dem eingewachsenem Nagel würde ich auch zum Chirurgen raten. Liebe Grüße. ☺

Zum Hautarzt wegen den Warzen gehen.

Den Zehnagel von einem Chirurgen behandeln lassen. Der betäubt den Zeh mit 2 Spritzen und schneidet das eingewachsene Stück Nagel heraus. 

Wenn du das nicht willst, kannst du dir auch Watte unter den Nagel stopfen, in der Hoffnung, dass er wieder rauswächst. 

Beim Hautarzt bin ich in Behandlung und habe schon eine Operation hinter mir jedoch kamen die Warzen wieder. & danke für deine Antwort.

@dreamcatcher36

Das ist natürlich schlecht. Aber wenn du nichts machen kannst, musst du wohl mit ihnen leben oder so lange suchen, bis du ein Mittel gefunden hast.

Auf jeden Fall gute Besserung ;)

Ab zum Arzt. Die wird schon schlimmeres gesehen haben als deine Warzen.

Geh hin, die macht die Warzen auch weg.

Was möchtest Du wissen?