eingewachsene Haare einfach sich selbst überlassen?

5 Antworten

Wenn du die haare alleine lässt, dann können sie sich entzünden und eitern usw. Du solltest regelmässig ein peeling benutzen und darauf achten dass du keine poren verstoopfenden Lotions benutzt. Wenn es dann nicht besser geht wäre der korrekte weg zum hautartzt zu gehen, aber ich kratze auch oft rum bis es raus. Das ist aber nicht zu empfehlen und man kriegt halt kleine offene Stellen. Um weitere Eingewachsene Haare zu verhindern solltest du vorm Rasieren, Waxen oder so ein peeling benutzen um tote Hautschüppchen loszuwerden. 24 Stunden nach der Enthaarung solltest du dann auch noch ein paar mal peelen, damit die poren frei bleiben. Wenn du dich nicht enthaarst ist peelen trotzdem gut. Wenns schlimm wird zum Arzt gehen.

Man braucht nichts zu machen, solange es nicht dick wird und sich verkapselt. Wenn ein Eiterpickelchen kommt und es dick wird hilft sehr gut die Ichtyol Salbe. Die zieht die Entzündung raus. Eingewachsene Haare kann man gut vorbeugen, wenn man regelmäßig die Rasierklinge wechselt und nach der Rasur gut eincremt ;)

Wenn du deine Haut regelmäßig mit einem Lufferschwamm massierst um die überschüssigen Hautschuffen zu entfernen die das verursachen kannst du dem vorbeugen.

bei TIEF eingewachsenen würd ich lieber zum arzt gehn..

Was möchtest Du wissen?