Eine Mahlzeit die fast alle Vitamine|Nährstoffe des Tages abdeckt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Trinke ein Glas Orangensaft zum Essen dazu.
Als Vorspeise
einen Salat mit öl (damit die Vitamine besser aufgenommen werden können)
Als Hauptspeise
Fisch oder Fleisch mit kartoffeln und Kräuterbutter, dazu buttergemüse oder Ofengemüse.
Lecker und nahrhaft wäre auch ein Omelette oder rührei mit Pilzsauce zum Beispiel.
Als dessert
Naturjoghurt mit obst & nüssen oder haferschleim / Porridge mit zimt und nüssen.

Nüsse: eiweiss, gesunde fette, keine Kohlehydrate
Naturjoghurt: eiweiss
Eier: eiweiss, fett
Öl: fett, braucht man zur Aufnahme von Vitaminen
Kartoffeln: gute Kohlehydrate, halten satt, Glückshormon wird ausgeschüttet, ähnlich wie bei Schokolade
Obst, gemüse: Vitamine, wenig Kalorien, Kohlehydrate, natürlicher zucker, kein fett (ausser banane & avocado)
Orangensaft: vitamin c
Fleisch: b12 und eisen
Fisch: eiweiss

Bürgerliche Kost in Verbindung mit Mittelmeerkost sollte das richtige sein.Selber kochen wäre das beste. Also : Gemüse, Kartoffeln, Butter, Ei, gutes Fleisch 1 -2 mal die Woche.Vor dem Essen Salat wie z.B. Tomaten, Rote Beete, Paprika,Olivenöl kalt gepreßt, gutes Leinöl z.B.von Alnatura. Nüsse wie z.B. Walnüsse, Mandeln. Joghurt, Käse, Quark, Misch-oder Vollkornbrot, Bananen, Beeren, Äpfel.

Es gibt gute Rezeptbücher auch für Anfänger.

Rinderleber (vom artgerecht gehaltenen Weiderind), Zwiebeln, Brokkoli, Grünkohl, Karotten mit Apfelessig und Petersilie.

Aber das dürfte man nicht täglich essen, dann würde man eine Hypervitaminose bekommen.

Ich mein das ernst, Leute, nicht täglich Leber essen!

Oh ja das ist doch Mal ein guter Anhaltspunkt! Lieben Dank 😊 gibt es auch alternativen zu Leber? Ich habe noch nie Leber verzehrt, oder vielleicht einmal probiert.. 

Liebe Grüße! 

@Madeonjupiter

Ich glaub da gibt es nichts, was Vitamine, Mineralien und Eiweiß so vereinigt wie Leber. Probier mal Hühnerleber, schmeckt weniger intensiv als Rind.

@Mirarmor

Okay vielen dank. Werde mir dann Mal paar rezepze mit raussuchen 😊 lg

Allein schon z.B. ein Ei enthält alle Vitamine, ausser Vitamin C. Vitamin C enthält Orangensaft und ein Glas zu den Mahlzeiten kann die Eisenaufnahme aus der Nahrung um das drei-bis vierfache fördern. Mineralstoffe wie Natrium, Magnesium, Calcium, Kalium etc. sind insbesondere in Mineralwasser enthalten - hier gibt es jedoch große Unterschiede und sind auf dem Etikett angegeben.

Welche Vitamine in welchen Lebensmitteln als Hauptliereranten enthalten sind findest Du hier.

https://jumk.de/bmi/vitamintabelle.php

Das nenne ich durchaus ausführlich!  Danke dir! :) 

Döner XXL mit alles...Ähnlich allem.

Alternativ n Salat mit käse, fleischeinlage und Brot dazu

Was möchtest Du wissen?