eine Hand heiß und die andere kalt...was ist das?

4 Antworten

sei doch froh dass jetzt wenigstens eine Hand/Arm warm ist, wenn sonst beide immer kalt waren. So wie es aussieht geht es vorwärts. Es wird besser. Ich lage gestern auch ne Stunde in der Sonne und war abends ganz warm. Heute war mir frühs zuerst kalt dann war ich über den Tag verteilt mit Pausen insgesammt 3 Stunden spazieren und mir ist wieder warm. liege aber auch mit Decke auf dem Sofa.

Wenn Du weiter machst und noch weiter abnimmst, wirst Du mit Wärme früher oder später keine Probleme mehr haben. Du wirst zuletzt einfach nur noch kalt sein. Und auch richtig schön bläulich am ganzen Körper. Am meisten an den Stellen, wo Deine Leiche aufliegt (deshalb nennt man sie Leichenflecken).

Du solltest dich vielleicht mal gesund ernähren, dein Körper wird das nicht mehr lange durchhalten, er schickt dir schon die Signale, höre auf sie

1. Ja, es liegt an der Wärme und Kälte.

2. Ist das ausgeprägter, weil du Magersüchtig bist. Bedeutet, dass deine Magersucht dieses Syndrom noch verstärkt. 

Ich hoffe, dass du mit 13 gegen deine Magersucht ankämpft, eine dünne Figur bringt dir nix, wenn du jung stirbst.

Was möchtest Du wissen?