Einbuchtung an der Schläfe

2 Antworten

Eine Brille sitzt optimal, wenn sie auf der Nase und an den Ohren Berührung hat mit dem Kopf. Zwischen Bügel und Schläfe sollte ein Abstand sein. 

Dann sind sie doch zu eng. Geh mal zu deinem Optiker der kann das am besten beurteilen.

Hmm aber auch wenn ich die Brille nicht trage ist diese einbuchtung da. Bei mir ist dass so wenn ich meine brille aufsetzen dehnen sich die bügel minimal nach aussen. Dh ich kann die brille nicht ganz grade aufsetzten sondern die Bügel biegen sich minimal nach aussen um sichmeine kopfform anzupassen. Ist das bei jedem so? Oder sollte man die bBrille aufsetzten können dass sie perfekt genau so breit ist wie der kopf?

Was möchtest Du wissen?