Ein Tag nach dem Impfen - was macht ihr da mit euren Pferden?

5 Antworten

Da mein Pony Allergiker mit Herzrhythmusstörungen ist, macht er nach der Impfung gar nichts. Er steht auf dem Paddock oder auf der Wiese und gut ist.

Mein Quarter würde nach Lust und Laune gearbeitet, aber piano.

Ein wirkliches Ritual habe ich nicht, ich entscheide nach Lust und Laune, und vor allem nach Zeit. Meistens haben beide nach einer Impfung komplett frei ein paar (3-5) Tage. Das nutze ich, um auf der Arbeit ein paar Überstunden zu sammeln.

Bewegen kann man ruhig, aber man sollte das Ganze locker angehen, sodass das Pferd nicht nass geschwitzt ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – über 20 Jahre Reiterfahrung und 2 eigene Pferde

Mal sehen, wie es ihnen geht. Genau wie beim Menschen, braucht nicht jeder deshalb eine besondere Schonung. Man sollte da nicht grade Höchstleistungen fordern, aber die normale Arbeit kann man meist doch ohne weiteres erledigen. Deshalb sehe ich da auch beim Pfer d keinen Grund für besonderes Programm. Wenn es schlapp ist, geht man halt bummeln.

Aktiv-offenstall-weide mit 200m Abstand von Futterballen zum Wasser, wie täglich.

Spaziergang, 30-60 min mit Pause zum grasen., Ggf Bodenarbeit im Schritt

Der Senior(27) geht die kleine Runde, die "jungen,(18,21,22)" die grosse, wenn es nicht regnet (ICH bin wasserscheu, muss ja sowieso im Regen zweimal füttern etc....)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reiten-Haltung-Zucht-Ausbildung n.LTJ u.ä.

Manchmal tatsächlich gar nichts, oft aber eine kleine Runde spazieren oder ein bisschen Schrittarbeit (vom Boden aus). Je nachdem, welcher Kandidat geimpft wurde u. wie er es vertragen hat.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Unterschiedlich. Manchmal gehe ich ne große Runde ausreiten oder mache lockeres Training. Oder beides. Manchmal gehen wir eine Runde joggen oder spazieren.
Und manchmal lasse ich ihn auch einen Tag ganz in Ruhe. Da bekommt er mich dann nur zu sehen wenn ich ihn auf die Weide oder wieder zurück bringe.

Wellnesstag bringt bei meinem nix.
Das einzige Kuscheln was er mag ist, wenn ich seinen Kopf schrubbe. Und das auch nur ab und zu. Putzen mag er auch nicht sonderlich, mache ich also nur vorm reiten.

Hast du es mal mit Massage probiert? Meiner mag nämlich auch nicht gerne kuscheln aber bei einer Massage lässt er sich total fallen 🙈

Habe mir schon länger vorgenommen mich mal mit TTouch zu beschäftigen, bin aber leider noch nicht dazu gekommen.

Frisches Septum - Sollte ich es rausnehmen?

Ich leide schon seit der Kindheit jeden Sommer an Heuschnupfen. Trotzdem wollte ich das Septum Piercing jetzt schon seit einiger Zeit, und da ich mir vor ein paar Jahren ein Nostril stechen ließ (auch Anfang Sommer) und damit bezüglich Schnupfen, Nase putzen usw. kaum Probleme hatte, dachte ich mir, das würde schon klar gehen. Nun habe ich mir gestern eines stechen lassen und musste seither natürlich auch Nase putzen. Es tut schon arg weh, muss auch wirklich umständlich putzen mit Wattestäbchen und so. Der Hufeisen Ring macht das Prozedere nicht einfacher. Natürlich tun frische Piercings immer weh, aber normalerweise lässt man die dann halt in Ruhe und ich muss ihm absichtlich immer wieder 'weh tun'. Ich weiß.. Vielleicht nicht die beste Idee, aber wie gesagt, mit dem Nostril hatte ich kaum Probleme, und mein Piercer sagte auch dass Nase putzen die Heilzeit nicht beeinflussen sollte, es halt nur unangenehm ist. Trotzdem habe ich Angst dass das Enzündungs Risiko und die Heilzeit beide nun größer/länger sind, trotz dass ich es auch wirklich 2 mal am Tag mit dem Desinkeftionsspray reinige und naja, nicht gerade cool. AUSSERDEM bin ich mir ziemlich sicher dass der Piercer es leicht (so 1/2 - 1mm) schief gestochen hat, und mich dass ein bissel stört.

Würdet ihr es rausnehmen, zuwachsen und vielleicht so im Herbst neustechen lassen oder so? Was sind eure Erfahrungen wegen Erkältungen? (Anmerkung: Heuschnupfen ist ja kein 'normaler' Schnupfen, also kann ich nicht einfach nur paar Tage abwarten)

Liebe Grüße, danke im Voraus! x

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?