ein schneidezahn länger als der andere?!

3 Antworten

eine zahnverlängerung gibt es nicht, der zahn sitzt zwar flexibel im zahnfach/knochen aber rausziehen kann man den nicht. kieferorthopädisch geht da auch nix. eine füllung ist wahrscheinlich machbar.. wenn es aber nur die schneidekante betrifft ( und so hört es sich an ) wird es wohl nicht sehr lange halten.. diese art von füllungen werden geklebt, der kunststoff wird mit einem speziellen licht ausgehärtet. da schneidekanten seeeehr dünn sind ist die gefahr groß dass es wieder abbricht. zu empfehlen und sicher dauerhafter ist ein veneer, das ist eine verblendschale die vorne auf den zahn aufgeklebt wird. dazu wird der zahn vorne etwas beschliffen, es werden abdrücke genommen und das veneer wird in ca. 7 tagen im zahnlabor angefertigt. die kosten für ein veneer sind aber , im vergleich zur kunststoff füllung ziemlich hoch... schätzungsweise liegen die kosten bei ca. 200€

wenn ein stück abgebrochen ist, macht dir der zahnarzt eine füllung dran (das geht) und das übernimmt die krankenkasse... wenn es etwas aufwendiger sein soll, dann musst du den kostenvoraanschlag einreichen und abklären, wieviel die kasse über nimmt...

ist halt schon ein paar jahre her deswegen..^^

@babiik

das interessiert den zahnarzt nicht.

Klar, das wird mit einer Art Kunststoff gemacht und ist auch nicht besonders teuer. Wurde bei mir an den Eckzähnen gemacht. Frag direkt beim Arzt nach.

hält das dann auch??

@babiik

Ja, das sitzt bombenfest und du merkst auch gar nicht mehr, dass da was verlängert wurde.

Was möchtest Du wissen?