Ein Glas Rotwein ein paar Tage nach Narkose ok?!

5 Antworten

Gegen ein Glas Rotwein ist nichts einzuwenden. Im Gegenteil. Schon lange ist bekannt, daß täglich ein Glas Rotwein das Leben verlängern kann. Forscher haben jetzt nachgewiesen, daß das in Rotwein enthaltene Antioxidan Resveratrol die Fähigkeit hat entzündungsauslösende Proteine zu hemmen. Dieser Stoff hilft die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern und unterstützt auch beim Kampf gegen Krebs.

Darin sähe ich persönlich kein Problem. Hat denn der Arzt gesagt, dass Du ersteinmal auf Alkohol verzichten sollst?

Mach's ruhig! Kein Problem! Wenn's bei einem Glas bleibt...

normalerweise dürfte es nicht schaden.zur sicherheit trink erstmal ein paar schluck,mach ne pause und trink weiter,wenn du dich ok fühls.machs halt LANGSAM.

Ist nicht zu früh, aber fang doch erstmal mit einem halben Glas an.

Was möchtest Du wissen?