Eileiterschwangerschaft/Chlamydien?

5 Antworten

Das du das durchmachen musstest tut mir sehr leid. Zum Thema Eiliterschwangerschaft kann ich nicht viel sagen, aber da es ja sicherlich ein etwas umfangreicher Eingriff war, wird das erstmal heilen müssen.

Ich hatte eine FG in der 7 oder 8 Ssw, ohne Ausschabung. Meine Gyn hat mir empfohlen min. 3 Zyklen zu warten. Diese Empfehlung ist aber mittlerweile ziemlich veraltet. Die Wahrscheinlichkeit einer gesunden Ss ist direkt nach der FG höher.

Am besten ist du besprichst dich mit deiner FA die wird dir dann eine Empfehlung aus sprechen wie lang du warten musst. Sie wird dich denke ich auch untersuchen müssen um die Heilung zu beobachten.

danke für deine antwort,

das mit deiner FG tut mir sehr leid.. hast du mittlerweile kinder?

ja habe am monatg einen termin im krankenhaus da wird nochmal alles durchgeschaut da werden sicherlich auch einige fragen geklärt aber ich muss mich einfach aussprechen vor menschen die mich nicht kennen auserhalb der familie das tut mir gut

@wunderlichpink2

Nein meine FG war erst im April aber ein Kind ist schon unterwegs. Das ganze zu verarbeiten bracht auch Zeit, bevor du das nicht verarbeitet hast solltest du nicht mit einem 2ten versuch starten.

Ich denke dir kann hier niemand wirklich helfen. Hat dir der arzt nicht gesagt ob du noch schwanger werden kannst oder nicjt? Und ob durch diese verklebung die behoben wurde, nun die wahrscheinlichkeit kleiner ist, dass sich eine eileiterschwangerschaft nicvt mehr wiederholen würde?

Letztendlich kann es jede frau treffen, das eine eileiterschwangerschaft passiert ich bin aber überzeugt das ihr trotzdem noch euer wunschkind bekommt.

Das Leben ist manchmal sehr ungerecht. Ich bin erst in mein erwachsenes Alter gekommen und wurde wieder schwanger. Ich wünschte mir manchmal auch, weniger probleme mit den Verhütungen zu haben und das amdere Frauen, die schon 25 jahre sind, mit dem mann verheiratet sind zusammen wohnen und geld und Zeit für ein kind haben, es auch klappen würde. Dafür kriegen so viele Junge mädels wie beispielsweise auch ich ungewollt kinder weil sie nicht verhütet haben oder weil die verhütung nicht richtig klappte und sie könnten gut noch ein paar jahre warten.

Ich liebe mein mädchen und mein baby im bauch über alles und sie sind ungewollte wunschkinder geworden, dennoch denke ich manchmam, wäre es scvöner wenn sie erst ein paar jahre später gekommen wären.

Gibt überall vor und nachteile.
Ich denke du darfst dich nicht unterkriegen. Ich kenme eine freundin die hatte eine fehlgeburt ubd zwei mal eileiterschwangerschaft und ist dann dich noch schwanger geworden und hat ein gesundes kind zur welt gebracht.
Manche müssen nur 3 mal versuchen andere müssen 3 jahre versuchen.

Vielleicht musst du dich nochmals beim.arzt informieren lassen. Wenn du möchtest können wir uns auch sehr gerne austauschen. Vielleicht tut es dir gut und bringt dich ein wenig auf andere gedanken. Es tut auch oft sehr gut die sorgen mal auszusprechen ausserhalb der familie und der freunden.

hallo

erstmal danke für deine antwort und deine ehrlichen worte. ich habe am montag einen termin im krankenhaus und da wird nochmal ein ultraschall gemacht und nachgeschaut ob alles wider so ist wies sein soll muss auch noch ein medikament gegen die chlamydien nehmen. ich nutze den termin auch um mit den arzt zu spechen er wird mir sicher alles beantworten aber wie du sagst tut es einfach nur gut mit jemanden auserhalb der famile darüber zu schreiben

ich bin leider selber auch neu und kann noch keine Freundschaftsanfrage senden zum plaudern. aber sobald ich es kann, könnten wir uns gerne austauschen. :)

Das tut mir sehr leid für euch!

Ich meinte das es sofort wieder möglich ist schwanger zu werden.. aber das risiko einer erneuten eileiter ss bleibt jedoch bestehen..

Am besten meldest du dich bei urbia oder so an... da gibts auch hebammen die dir fragen beantworten..

Wann du wieder loslegen darfst, solltest du mit deinem Arzt klären.

Das alles solltest du mit deinem Frauenarzt besprechen.

das mach ich am montag aber ich muss mich einfach aussprechen und villeicht hat jemand das selbe wie ich erlebt denn geteiltes leid ist halbes leid

Was möchtest Du wissen?