Eierstockzyten! Eierstock entfernen lassen?

2 Antworten

Ich habe mir aus Gesundheitsgründen beide Eierstöcke entfernen lassen. Dadurch setzten schlagartig die Wecheseljahre ein (mit 38!), d.h. die Regelblutung bleibt aus, es gibt Hitzewallungen, Nachtschweiß, eine dunklere Stimme, mehr Körperbehaarung (vor allem im Gesicht) und Probleme, das Gewicht zu halten. Dazu kommt eine verringerte Knochendichte (knapp vor Osteoporose). Alles kein Spaß. Mir hat es zwar in meinem anderen (wesentlich bedrohlicherem) gesundheitlichem Problem fantastisch geholfen und ich würde wieder so entscheiden, aber in Deinem Fall muss es noch andere Möglichkeiten geben. Lass die Finger von einer Eierstockentfernung.

Ich weiss nicht ob das mit der entfernung meines linken Eierstocks zusammenhängt aber seitdem habe ich an den beiden aussenseiten vom Po Schmerzen ohne Ende und das ist 2 Jahre her. Gehe von Arzt zu Arzt keiner weiss wieso, weshalb und warum ich Schmerzen habe. Hatte Endometriose und eine Zyste, wir gingen davon aus, das der Endometrioseherd warscheinlich der linke Eierstock war!?

Was möchtest Du wissen?