Eichelschaft hat sich verfärbt

1 Antwort

Wenn du schon zwei Untersuchungen beim Urologen hinter dir hast und er dir nicht sagen konnte, woher die Verfärbung kommt, dann wird es natürlich schwierig sein, hier jemanden zu finden, der dir auf Grund einer Ferndiagnose helfen kann. Natürlich ist es möglich, dass sich jemand mit gleichen Erfahrungen äußern könnte. Mein Tipp wäre auch einen anderen Arzt zu konsultieren. Lass dir dazu von deinem Hausharzt eine Überweisung geben. Die ist an keinen bestimmten Arzt (namentlich) gebunden, sondern nur an den Fachbereich. Dann such dir einen anderen Urologen als den du bis jetzt gehabt hast. Vielelicht könnte das mit deinem Blut, bzw. den Schwellkörpern zu tun haben, was meine unbedeutende Vermutung wäre.

Was möchtest Du wissen?