Eichel zu klein für Kondom?

5 Antworten

Hallo,

es gibt verschiedene Kondomgrößen. Die Kondomgröße, die für Dich auf der Packung stehen muss, errechnest Du ganz einfach: miss deinen Penisumfang in Millimeter und teile die Zahl durch zwei. Diese Größenangabe steht dann neben der Bezeichnung "nominale Breite" auf der Kondompackung.

Wenn du die richtige Größe hast, wird es auch zu keinerlei weiteren Komplikationen führen.

Diese Methode zur Ermittlung der Kondomgröße hört man oft, ist jedoch Schwachsinn.

Sinnvoller ist der Kondom Rechner.

so dumm bin ich auch nicht normal müsste ich 57 benutzen die bekommt man auch ohne schmerz drüber jedoch ist das broblem mit 53 (standart) genauso und wie beschrieben es wird dann am schaft viel zu eng.

@schwri

Dann hole dir die 57er und verzichte auf die Standardkondome?

@Hamachou

versteh nicht. damit ist das eigendliche Problem nicht gelöst!

Ihr könntet Femidome benutzen, sind aber teurer.

ja das ist bei spontanen geschlechtsverkehr entwas komplieziert

@schwri

Da hast du recht. Habt ihr schon über andere Verhütungsmethoden nachgedacht, z.B. die Spirale? (schütz aber natürlich nicht vor Geschlechtskrankheiten)

@Anonym8642

Ich befinde mich aktuell nicht in einer festen beziung

du solltest dich mal auf YouTube schlau machen wie man ein Kondom richtig überzieht :-)

Woher ich das weiß:Recherche

Doch, ein kleineres Kondom ist die Lösung.

Auch wenn dabei dein armes Ego weh tut.

Probiers mit nem kleineren Kondom...

Was möchtest Du wissen?