earplanes nur für landung oder besser den ganzen flug?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich benutze schon länger Earplanes und bin sehr zufrieden. Habe zwar nicht so schlimme Schmerzen wie du, aber mich nervt es halt, daß die Ohren beim Landen dauernd zugehen und ich immer schlucken muß, um sie wieder frei zu kriegen. Manchmal dauert es nach dem Flug auch noch eine Weile, bis das dumpfe Gefühl weg ist und ich höre dann schlechter. Beim Starten habe ich keine Probleme, aber das ist wohl normal, weil mit zunehmender Höhe der Kabinendruck weniger wird. Beim Landen steigt der Druck dagegen schnell an und das macht die Ohrprobleme. Sicherheitshalber stecke ich die Earplanes in die Ohren, so lange der Flieger noch am Boden ist. Auf kurzen Flügen (innerhalb von Deutschland) lasse ich sie dann die ganze Zeit drin, damit ich den Beginn der Landephase nicht verpasse. Wenn ich längere Strecken in den Urlaub fliege , nehme ich sie raus, sobald die Reiseflughöhe erreicht ist und tue sie ca. 1 Stunde vor der Ankuft wieder rein. Das klappt ganz toll, seitdem habe ich keine Probleme mit den Ohren mehr. Wenn Du allerdings eine verstopfte Nase hast (Schnupfen oder Allergie) am besten zusätzlich ein Schnupfenspray nehmen, das macht die Nase frei und unterstützt den Druckausgleich zusätzlich. Viel Spaß im Urlaub!

vielen dank für diese toll antwort!:) ich denke mal hinflug probier ich aus sie auch zum starten reinzumachen und dann halt 1 stunde vor der landung wieder und rückflug vielleicht nur für die landung, das muss ich mal sehen :-) ich hoffe sie helfen mitlr auch, wenn nicht dann werde ich wohl so selten wie nur möglich fliegen..danke für den tipp mit dem schnupfenspray, das benutze ich dann einfach regelmäßig kurz vor dem start und der landung, damit meine hren optimale bedingungen haben :-D

vielen dank nochmal :-)

Hi Meersalz95,kann eine chrpnische Schwellung der Ohrtrompete sein(Verbindung zw.Nasenrachenraum und Paukenhöhle).Wenn die Belüftung behindert ist,dann kann beim Fliegen kein Druckausgleich im Mittelohr stattfinden.Es kann auch zur Trommelfellruptur kommen.Geh mal zum HNO-Spezialisten,um das Trommelfell ansehen zu lassen und vielleicht auch "politzern"(Art Druckausgleich zu schaffen).LG Sto

danke für die antwort :-) ja ich hab mir auch vorgenommen so bald wie möglich das einmal abchecken zu lassen, nur vorm flug schaff ich das jetzt nicht mehr..ich denke mal ich probier einfach aus die dinger 1 stunde vor landeanflug einzusetzen, weil ich ja beim start kein problem habe..danke :-)

Was möchtest Du wissen?