Durchfall und verstopfung zur selben Zeit?

3 Antworten

Warst du schon bei einem Internisten? Wie ernährst du dich, was isst du so am Tag verteilt? Wie viel trinkst du und was?

Du schriebst bereits, dass du Untergewicht hast, noch ein Grund mehr dich gründlich durchchecken zu lassen, da läuft offenbar was schief mit deinem Verdauungstrakt.

Versuche mal jeden morgen 2 EL Leinsamen mit Joghurt und Obst (mind. 1/2 Std. ziehen lassen und anschließend auch mind. 1-2 Glas Wasser trinken).

Also ich bin eine sehr schlechte esserin. Ich ess fast kein Obst und Gemüse, sondern eher Nudeln und sowas in der Art. Ich trinke manchmal 1Liter am Tag aber manchmal auch nur 0,5l am Tag.Ich trinke meistens apfelschorle.

@Caramelie827

Dann ist es kein Wunder, dass du permanent Verstopfung hast, zu wenig trinken und fast nur Kohlenhydrate ohne Ballaststoffe.

Was frühstückst du?

Du kannst Lactulose Sirup einnehmen. Das hilft auf jeden Fall. Aber Du solltest die Gründe vom Facharzt (Proktologe) untersuchen. Da kann ja eine Darmverengung oder eine andere Ursache vorliegen.

Es klingt mir nach Überlauf

Das Abführmittel löst zwar den Stuhl oben herum, der schiebt sich dann am harten Stuhl vorbei.

An einer nachhaltigen Darmreinigung wird wohl kaum ein Weg vorbei führen, das sollte aber NUR unter ÄRZTLICHER Anleitung geschehen

Was möchtest Du wissen?