Durchfall und Bauchschmerzen?

6 Antworten

Ich würde an deiner Stelle zu Hause bleiben, anstatt mich mit Bauchschmerzen und Durchfall in der Schule herumzuquälen.

Wer weiß, ob du vielleicht einfach nur etwas Falsches gegessen hast. Morgen geht es deinem Buch dann bestimmt schon wieder besser, wenn nichts Ernsteres dahintersteckt.

Ich meine, dass man zum Arzt gehen muss, und würde das sicherheitshalber auch machen. Zumindest braucht man meines Erachtens eine Krankschreibung.

Trinke heute ein paar Tassen Tee, am besten Pfefferminze und/oder Kamille. Das beruhigt den Magen.

Bei sowas würde ich zuhause bleiben. Mit schmerzen kann man sich eh nicht konzentrieren, genauso wenig wenn man eh nur die Toilette sieht und wenn du was ansteckendes im MAgen Darm bereich hast steckt das womöglich noch andere an.

Wenn du kein Attest brauchst musst du nicht zum Arzt. Kp ob bei dir der Muttizettel reicht. Sollte das länger als 24 Stunden andauern würde ich aber zum Arzt gehen um mal abzuklären das da nichts schlimmes hinter steckt.

Und achte darauf das du genug trinkst.

Einen Arzt besuchen und dich krankschreiben lassen und ggbf. einen Corona Test machen lassen (man kann nie wissen, was man sich heutzutage alles einfangen kann)

LG und gute Besserung

Bleib zu Hause. Wenn du keine Klassenarbeit schreibst brauchst du deswegen nicht zum Arzt. Nur falls es gar nicht besser wird.

Bleib am besten Zuhause, ruh dich aus und wenn’s etwas besser ust geh zum Arzt

Was möchtest Du wissen?