Durchfall durch Abführmittel

8 Antworten

Bei Durchfall auf jeden Fall viel trinken. Am besten trinkst du Tee und isst nur leichte Sachen. Nichts scharfes, süßes etc. Schonkost halt. Normalerweise geht der genauso schnell wie er gekommen ist. Zur Not kann man auch später wenn es gar nicht weggeht, eine Kohletablette nehmen. (oder ein Mittel gegen Durchfall halt) Gute Besserung

Huhu :) Das ist total normal :) sonst würde man das ja auch nicht zum abführen nehmen,oder ? ;-) Mach dir keine Gedanken, das geht wieder weg, nur solltest du gaaaanz viel trinken :) Und solange du noch durchfall hast - bleib in der nähe einer toilette ;-) Glg Kochmuetze

natürlich ist das völlig normal- sei doch froh das du keine Verstopfung mehr hast. morgen ist alles wieder gut.

Was erwartest Du von einem Abführmittel: Dass es freundlich "Hallo" sagt und dann nur große Brocken fliegen? Da folgt dann wohl auf die körperliche die sanitäre Verstopfung :-)

Im Zweifelsfall stehen Wirkung und Nebenwirkung auf der Packung oder der Packungsbeilage.

Nein,das ist ganz normaler Pflaumensaft gewesen.

@Lenaundsoo

Du kannst gar nicht wissen, woher das wirklich kommt. Obwohl der Saft natürlich auf der Liste der Verdächtigen steht.

@Lenaundsoo

Schon mal danach gegooglet?

@Anthrax09

Was für verdächtigen?

Mache mal eine Darmsanierung mit DaRei fit das ist die bessere Lösung.

Was möchtest Du wissen?