Durch welche Sportart bekommt man dünnere Beine, und einen straffen Po?

5 Antworten

Mit Sport bekommt man sicher auch einen straffen Po. Allerdings kann man sich als Sportler meist von den dünneren Beinen endgültig verabschieden. Sie werden allenfalls straffer und muskulöser.

Nun das sind nach deiner Meinung deine Problemzonen. Für den Körper sind das Energiespeicher, genauso wie der großteil deiner Brüste, das Fett im Gesicht oder an den Armen.

Sport für eine bestimtme Problemzone hilft überhaupt nicht, sondern bedeutet meist noch ein geringeren Kalorienverbrauch als andere Sportarten, weil auf eine Stelle beschränkt.

Abnehmen tut man mit einem Kaloriendefizit. Ergänzer Sport ist hier super, den Großteil macht aber die Ernährung aus. Wo der Körper die fehlende Energie hernimmt, das kannst du aber nicht bestimmen. Das kann vermehrt der Hintern und die Beine sein aber auch eher die Oberweite und das Gesicht, das kann auch überall gleichmässig verlaufen, das ist letztlich genetisch bedingt.

Kurz ein paar kalorienreichere Lebensmittel vom Speiseplan streichen, diese mit kalorienärmeren ersetzen. 3 Stunden Tanzen sollte genug Sport sein. Wenn du noch zusätzlichen Sport in deinen Alltag einbauen willst, dann nur zu.

Joggen, klettern, Skateboard fahren. Ach ja, Sport macht Spaß :)

Täglich eine Stunde Nordic Walking

Inliner oder Longboard fahren:)

Was möchtest Du wissen?