durch Tampon schwindelig

7 Antworten

Spontan vermute ich mal nicht, dass das Schwindelgefühl am Tampon liegt. Eher an dem Schock bzw. Schmerz. Oder evtl. am niedrigen Blutdruck, den Du evtl. in dem Moment hattest. Und der sich eben erst dann bemerkbar gemacht hat, als Du vom Liegen/Sitzen zum Stehen übergegangen bist.

By the way: wenn Du einen Tampon entfernst wenn er voll ist, dann geht das sehr viel leichter und schmerzfrei, wenn Du auf der Toilette sitzt und etwas drückst (so als ob Du ein größeres Geschäft machst), und zeitgleich am Band ziehst. Dann gehts einfach.

Genau dasselbe ist mir auch passiert als ich zum ersten Mal einen Tampon benutzt habe!! :O ich dachte immer ich wär die einzige :D Eine Freundin von mir die beim Sanitätsdienst ist meinte es könnte daran liegen, dass ich zu lange auf der Toilette saß während ich ihn rausgezogen hab und mir deswegen viel Blut in die Beine und aus dem Kopf geflossen ist. Ansonsten keine Ahnung ich habe trotzdem weiterhin Tampons benutzt und nach diesem Vorfall nie wieder Probleme damit gehabt also vlt ist es nur eine Gewöhnungssache ;)

Du hast dich vermutlich zu sehr verspannt. Bleib ganz locker - mit der Zeit bekommst du Routine, dann ist das alles gar kein Problem mehr.

hast du ihn vielleicht zu schnell rausgezogen?

Vielleicht lag es auch gar nicht daran, es kann ja auch sein, das du dich zu schnell bewegt hast, also zu schnell aus der Bücke wieder hoch oder so ?

Ich glaube du hast zu wenig getrunken oder gegessen Wegen dem Tampon kann es nicht sein xD

Blutverlust könnte auch dran schuld sein... Dann müsste es aber ganz schön voll gewesen sein :D

Was möchtest Du wissen?