Durch Schwimmen zunehmen?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

siehst du du beschreibst genau warum bmi und gewicht nix drüber aussagen wie dein körper ist.

klar ist das dan muskelmasse wen du vom aussehen her erfolgreich warst. muskeln sind schwerer wie fett (genaugesagt höhere dichte bevor einer anfängt physik klugzuscheissen). deswegen kannst du jetzt mehr wiegen und trotzdem schlanker und vielleicht auch besser geformt aussehen.

nimm das gewicht also nicht so wichtig und mach einfach weiter.

also bloss keine panik.

Ich denke nicht dass du so schnell so viel Muskelmasse aufgebaut hast. Vielleicht sind das noch Nachwirkungen von dem fettigen Essen am Anfang. Es dauert eben seine Zeit bis man abnimmt

Tja voll sportlich bist da und hast Dir bei dem Pensum an Training schön die Muskeln aufgebaut die schwerer sind als da wenige Fett was Du hast. Bei 180 mit 80kg brauchst Du dir sicher keine sorgen machen

Du Verbrennst bei Schwimmen zwar Kalorien aber baust im umkehrschluss Muskelmasse auf, daher ist es ganz normal.

Es ist doch völlig unwichtig, was die Waage sagt. Du meinst, es sah danach aus, als hättest du abgenommen. Das Optische ist doch ein viel besserer Beweis, ob man abnimmt, als die Zahl auf der Waage, oder sehe ich das falsch? Miss lieber die Umfänge, die haben viel mehr Aussagekaft.

Ein 120 Kilo Bodybuilder sieht doch ganz anders aus, als einer mit 120 Kilo und Schwabbelwampe.

Lass dich von der Waage nicht verrückt machen, schmeiß sie am besten weg und besorg dir ein ordentliches Maßband. Ich wieg zum Beispiel genauso viel, wie vor 2 Jahren und hab trotzdem 2 Hosengrößen kleiner. Ist für mich der bessere Beweis, dass ich abgenommen habe.

Was möchtest Du wissen?