Dunkelbraune Flecken an beiden Unterarmen

3 Antworten

Wenn du keinen (starken) Juckreiz verspürst, dann kannst du eine allergische Reaktion ausschließen.

Diese Flecken könnten ... ich wiederhole KÖNNTEN ... von einer besonderen, da für dich ungewohnten, Beanspruchung dieser Hautstellen kommen. Druck durch Festhalten von Gegenständen zum Beispiel.

Wenn die Haut trocken ist, dann besorge dir in der Apotheke eine Wund- und Heilsalbe ... sie macht deine Haut wieder elastischer, trägt mit dazu bei, dass alte trockene Hautpartikelchen sich rascher ablösen und die Hautoberfläche erneuert und wieder "normal" wird.

Wenn du keine Schmerzen und keinen Juckreiz verspürst, dann solltest du diese Flecken einfach nur mal beobachten und geduldig warten, bis sie von selbst wieder verschwinden, dann kann schon mal ein paar Wochen dauern (die Haut regeneriert sich nicht so blitzartig).

Wenn du an diesen Hautstellen oder in ihrer Umgebung Veränderungen feststellst, welche du dir nicht erklären kannst, dann solltest du zum Dermatologen gehen (wobei es nicht falsch ist, wenn du vorher deinen Hautarzt um seine Meinung und um seinen Rat fragst).

Wenn es rot ist und juckt, dann ist es sehr wahrscheinlich ein Ekzem. Falls es vom eincremen nicht besser wird, solltest du mal zum Hautarzt gehen.

ist überhaupt nicht rot und es tut garnicht weh oder es juckt auch nicht

@nobodiesperfekt

Ok, dann ist es wohl nur eine trockene Hautstelle... Das kommt manchmal eben vor.

@Misteriks

ist es dann normal dass es an beiden armen an der selben stelle ist und braun ist.Und ich habe übrigens Neurodermitis

Ich würde die mal in der Apotheke zeigen, da kann man Dir am Besten guten Rat geben und ggfl. auch eine Salbe oder sonst was!

Da bist Du besser beraten als hier, wo man die >Flecken nicht sieht und Dir da guten Rat zu geben, ist fast unmöglich! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?