Dürfen Diabetiker Kakao mit Süßstoff trinken?

5 Antworten

Wie schon gesagt wurde, Diabetiker dürfen alles essen und trinken, entscheident ist, das Du es richtig berechnen und spritzen kannst. Voraussetzung dafür ist eine ICT (intensivierte Insulintherapie).

Bei Süssstoffen solltest Du aber vorsichtig sein, die meisten sind eher schädlich als hilfreich und Finger weg von allem, wo Aspartam drauf steht.

Nutze lieber alternative Süssungsmittel wie Xucker Light (Erythrit) oder Stevia (Reb A über 90%). Stevia ist auch Zucker, aber auf Grund der hoheh Süsskraft (350-400 mal so süüs wie Haushaltszucker), braucht man nur sehr wenig.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/suessstoff-macht-dick-ia.html

Meistens ist schon im Kakao Zucker drin.
Aber 1 mal die Woche ist eigentlich nichts dagegenzusagen. Immer mit einer Zuckermessung alles im Auge behalten.
Es ist immer alles eine Sache des versuchens. Bin selber Diabetiker und habe mal aus dem Aldi so ne Art von Tiramisu probiert. Nix, alles in Ordnung, dann habe ich mal Diabetikerkekse gegessen, 3 Stück 230 hoch. Trinke ich ein Glas Pepsi Light auf Ex bin ich innerhalb 20 Minuten stark unterzuckert. Jeder Mensch reagiert anders.
Probieren und das Messgerät benutzen.

jedermuß  sich sleber ausprobieren  und  selber  couchen --dabei passierne eben auch mal fehler -- aber abby ist noch seeeeeehr unsicher !!!

Hallo Abby,

ich störe mich an dem Ausdruck "dürfen". Wir Diabetiker dürfen alles. Es ist doch nur eine Frage des Maßes. Schau doch einfach mal auf die Verpackung und rechne dir aus, wie viele Kohlenhydrate dieses Getränk hat.Eine Scheibe Brot hat ca. 20 g. Dann vergleiche doch mal. Überlege, ob du dir diese Frage auch bei jeder Scheibe Brot stellen würdest.

Meines Erachtens nach dürften weder in dem Kakaopulver noch in dem Süßstoff Kohlenhydrate stecken. Das sieht allerdings schon anders aus, wenn du Milch dazu nimmst. Aber auch dann ist eine Tasse am Tag mit Sicherheit ohne Bedeutung für deinen Zuckerspiegel.

Viele Grüße

mewi

Hallo!

Gerade wenn du nicht Spritzen musst, ist Süßstoff eine gute Alternative! So steigt dein Blutzucker nicht soo stark an. Der Kakao ist sicherlich zu vernachlässigen.

Gruß Lirin

sie muß ja  spritzen   -1x am abend

In Kakao ist im Gegensatz zu Trinkkakao kein Zucker drinnen.Also mit Suessstoff kein Problem.   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?