Dürfen auch unseriöse Anbieter sich Therapeut(in) nennen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff Therapeut/-in ist nicht geschützt. Ich weiß ja nicht genau, welches die Intentionen der Dame sind, aber auch in diesem Bereich sind ja bei Einigen manchmal durchaus Therapien nötig, z.B. vielleicht wg. Erektionsproblemen oder ähnlichem...Muss also nicht zwingend kompletter Schweinkram sein :-D!

Therapeut oder Therapeutin sagt schon aus das derjenige einen oder mehrere Kurse gemacht hat also ist somit im grünen bereich

falls du tantra für unseriös hälst dann kennst du nur schlechte anbieter

Das ist ja auch eine Art Therapie XD und Therapeut ist fein geschützter Begriff. Also kann sich jeder Depp Therapeut nennen

Ja, der Begriff ist nicht geschützt.

Jeder darf sich Therapeut nennen.

Was möchtest Du wissen?