Dünner werden in einem Monat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2 wochen lang keine Kohlenhydrate, wirkt schnell und sehr effektiv. LEIDER, sehr schwer auszuhalten, wirklich sehr schwer. zusätzlich 2x die Woche je 30 min Beine, Bauch, Po-übungen.

Du darfst wirklich nicht schummeln, man muss sich sowohl beim essen als auch beim sport zeit lassen. Bei Sport am besten jeden einzelnen Muskel präzise belasten und die Übung ausführen. Wenn du wiiboard hast, PERFEKT!

In einem Monat sehr gutes Ergebnis.

Da frag ich mich aber woher der Körper seine nötige Energie herbekommen soll. Wenn du das durchziehst, dann geht dein Körper auf Sparflamme. Er verbraucht weniger Kalorien, hat dadurch kaum Energie. Nach dem Absetzen der Diät kommen dann ordentlich viele Kilos drauf, weil man einen immensen Kalorienüberschuss hat.

@em200

Es ist ja nicht so, dass man kein Fett zu sich nehmen darf, nur keine kohlenhydrate. Kohlenhydrate speichert für den Tag viel Energie. D.h. speichert auch Fett im Körper. Fett dagegen, wird sehr schnell verbrannt und hat noch nicht mal die Möglichkeit in Körper abgespeichrt zu werden. Also, verzerhrt man Fett, wird dieser auch wieder verbrannt... und nein, es kommen danach keine Kilos zu, wenn man sich danch normal weiterhin ernährt und nicht sich vollstopft.

Mit Fett meine ich, Fleichfett, Öl in Salaten oder Majo,...

Du kannst Fett nicht lokal abbauen. Dein Körper entscheidet wo er sich das Fett nimmt, es daraufhin verbrennt und Energie produziert.

Deine Kalorienzufuhr kommt auf deinen Körpertyp und Gewicht an. Bei einem normalen Menschen, der 2000 Kcal benötigt, würde ich auf ca. 1600-1700 Kcal raten. Danach viel Sport treiben. Laufen, schwimmen. 1 Stunde Joggen verbraucht ca. 400-500 Kalorien. Dann hast du schon einen Kaloriendefizit von 1000 Kcal. Dadurch nimmt man Gesund ab, ohne einen Jojo-Effekt!

am bsten nur gemüse und obst zwischendurch nen kleine riegel schokolade ist auch nciht schlimm. treibe regelmäßig bisschen sport( zum beispiel mit freundinnen joggen gehen) und Bauchfett weg mach jeden abend paar situps :) und für oberschenkelfett weg musst du viel sport machen ! viel glück

Du ernährst dich nicht von dem Süßen zeugs, wie Cola Fanta usw...Kein Fast Food keine Pizza, nix Fettiges halt. Keine Fertiggerichte. Du machst Sport, Joggen, Schwimmen, Springseil springen , täglich Sit ups!

Sigh
Am Besten machst du die Nixdiät. Du darfst pro tag eine halbe Schnitze Zitrone essen und dazu einen Eiswürfel lutschen. Du darfsst den ganzen Tag Wasser trinken.
Dazu rennst Du. Jeden Tag.
Du rennst einen Monat lang. Immer gradeaus.
Immer immer gradeaus. Immer weiter und weiter.
So weit Dich Deine Beine tragen mögen.
Dann gehen auch die Reiterhosen weg und der Bauch verschwindet.
.
Mal ne ernste Frage. Wie alt, gross und schwer bist du jetzt? (Ausgangslage)
Wie schwer möchtest Du nach einem Monat sein? (Ziel)
Warum hast Du nur ein Monat? Wirste dann Verheiratet oder so?

najaaaa ich bin 14 & halb..& wiegen tu ich 49kg O.o ehm.. keine ahnung wie gross ich bin aber.. ich bin eine von dennen die etwaaas klein für ihr alter sind.. nur etwaas.. & ich will 45 wieqen.. najaa.. in einem monat seh ich meine 1.liebe wieder.. dieser tag ist mir soo derb wichtiiq..

Was möchtest Du wissen?