Druckausgleich, Ohren, Piepen

3 Antworten

Hi babyphanter,wenn das Piepen einen Lär,trauma zugrundeliegen,kann es einige Zeit dauern,bis das Piepen wieder verschwindet.Sollte das nicht der Fall sein oder das Piepen sich in der Tonhöhe oder in der Lautstärke ändern,sollte eine HNO-Ambulanz aufgesucht werden.Diesfalls kann es sich um eine Durchblutungsstörung im Innenohr handeln.LG Sto

Ja bei mir ist es selten geht aber wieder weg mach dir keinen kopf :)

Also das piepen geht wieder weg?

jaa

@gulshakur

Okay dankii ☺

Was willst du den hören? Wenn der Arzt sagt es geht weg wird es wohl weggehen

Was ich hören will? Auf jeden Fall nicht dieses piepen. Frage beantwortet?

Jetzt werd nicht gleich schnippisch ich versuch nur zu helfen

@lentulus

Ja okay danke, schätze ich...

Was möchtest Du wissen?