Druck im Kopf. Angst, dass es was schlimmes ist?

4 Antworten

Das muß nicht unbedingt was ernstes sein.Fehlt dir Foulsäure hast du Kopfschmerzen in der Mitte des Kopfes.Auch zuwenig Mineralwasser trinken führt zu Kopfschmerzen.Hast du beispielsweise eine Muskelverspannung führt das auch zu Kopfschmerzen.Was du machen könntest wäre noch zu einem Neurologen gehen und ein EEG machen lassen.Dazu gibt dir der Hausarzt eine Überweisung.Kann sein das die Gehirnströme nicht richtig funktionieren. Lg

Du sprichst von Druck im Kopf, nicht von Kopfschmerzen. Bei einem Hirntumor kann es zwar viele verschiedene Anzeichen geben, aber auf den Kopf bezogen fängt es meist mit Kopfschmerzen an und die kommen in den allermeisten Fällen während der Nacht und werden zum Morgen hin richtig schlimm. Zudem verstärken sie sich oft sehr rasch und es kommen Ausfallerscheinungen dazu - je nach der STelle, an der der Tumor sitzt (und wofür diese Hirnregion zuständig ist).

Das mal als ganz ganz grobe Info. Du siehst hoffentlich schon, dass das mit deinem Druck im Kopf, auch noch an verschiedenen Stellen, nicht recht zusammenpasst. Hättest du bereits mehrere Raumforderungen im Kopf ("Druck an wechselnden Stellen"), so wären dir zumindest auch gewisse andere Symptome sicher und vor allem hättest du ziemlich sicher zunächst Kopfschmerzen. Es ist aber unwahrscheinlich, dass bereits das ganze Gehirn "durchwachsen" ist und du sonst nichts merkst als einen Druck.

Dennoch: lass dir das bitte von einem Arzt bestätigen. Es gibt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit andere Gründe bei dir und auch die sollten behandelt werden. Und: das hier ist nur eine Aussage zur Wahrscheinlichkeit ohne jegliche Garantie. Im Endeffekt gibt es nichts, das es nichts gibt - deshalb rate ich dir auch zur Bestätigung durch einen Arzt, eventuell durch einen anderen als bisher. Alles Gute!

Bitte nicht zuviel aus dem Internet lesen, durch Google kommt man zu denn schlimmsten Krankheiten.

Es kann schon da dran liegen das du einfach so angespannt bist von dem Gedanken dass es was schlimmes ist und dadurch du noch mehr Kopfschmerzen kriegst.

Bist du oft angespannt, vielleicht im Stress ? Probier mal vielleicht Yoga. Oder gehe mal zu einem anderen Arzt. Kann ja nicht schaden.

Gute Besserung Zeronas

Es kann tausend Gründe dafür geben, viele Leute haben Kopfschmerzen. Vor allem wenn die Schmerzen immer an anderen Stellen sind ist es unwahrscheinlich dass du einen Tumor hast denke ich. Mit 16 hat man normalerweise keinen Hirntumor. Aber zum Arzt würde ich trotzdem nochmal gehen, vielleicht bist du auch verspannt?

Was möchtest Du wissen?