Doxepin Erfahrungen wie?

2 Antworten

Besprich solche Dinge bitte mit deinem behandelnden Arzt. Der sollte auch unbedingt darüber informiert werden, welche Nebenwirkungen bei dir auftreten!

Der weiss bescheid keine Bange, aber der hat trotzdem viele Patienten und ich versuche auch zu lernen was hier zählen sind Erfahrungswerte..

@skknechtahart

Nein, denn du kannst die Erfahrungen anderer nicht auf dich selber übertragen. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, die aber bei manchen auftreten und bei anderen wieder nicht. Das heißt, nur weil ein anderer mit einem bestimmten Medikament prima klar kommt, kann es trotzdem sein, dass du es nicht verträgst.

Besprich also das weitere Vorgehen mit deinem Arzt und lass dich engmaschig überwachen, wenn du ein neues Medikament ausprobierst.

Das ist immer sehr schwer zu beantworten, weil jeder Mensch anders auf die Medikamente reagiert. Andere reagieren super auf Mitrazepin und haben keine Herzstolperer... Ich kenn jemand dem Hilft Doxepin gut... aber wie gesagt.

Bei solchen Medikamenten hilft leider immer nur ausprobieren... Andere Tipps kann ich da nicht geben :(

Am Anfang immer nur wenig Dosieren und dann steigern. Genauso wieder ausschleichen wenn es nicht gut ist... Und natürlich alles mit einem Arzt :)

Was möchtest Du wissen?