Dornwarze sieht das normal auf bei einer Behandlung mit Endwarts?

3 Antworten

Versuche mal Ameisensäure und nicht dieses Vereisen (Das macht Endwarts doch oder?). Ich hatte am Mittelfinger eine und habe die mit besagter Ameisensäure behandelt, am Anfang denkt man, dass es nichts bringt, aber irgendwann stirbt der Kern der Warze ab und dann verheilt das wieder. Das ist jetzt 2 Jahre her und sie ist auch nicht wieder gekommen.

Eine Freundin von mir hatte das mal ganz extrem an der Hand, da waren links auch noch zwei Tochterwarzen, was sie sich letztendlich weglasern lassen. Auch nicht wieder gekommen.

Hoffentlich hilft dir das etwas!

*Die Säure gibt es in der Apotheke ganz normal zu kaufen, kostet glaube ich 17 Euro wenn ich das richtig in Erinnerung habe. 

Vielen Dank, aber ich nutze Endwarts als Säure Mittel bereits! Ich denke es hilft jedoch, kommt es irgendwie nicht zum Ende! Ich denke jedesmal ok, das muss das letzte mal sein und die Punkte der Warze tauschen über Nacht wieder auf...

@Selanastasija

Oh ok, das wusste ich nicht. Sonst benutze das doch einfach mal weiter und mache ein Termin beim Hautarzt. Vielleicht kann der die ein besseres Medikament verschreiben oder sogar direkt entfernen. Weil eigentlich muss man nur den Kern entfernen, der die ganze DNS zur Wiederherstellung der "Dornen" beinhaltet (ist ja logisch). Vielleicht geht das ja relativ schnell, die aufzuschneiden etc. 

Nein, nein. Geschnitten wird da nichts mehr! Ja anscheinend muss ich durchhalte Vermögen zeigen, nur schade das ich es vor dem Urlaub nicht mehr geschafft habe, die Warze los zu werden. Jetzt heißt es verstecken und hoffen das niemand sie sieht :( danke trotzdem für deine Antworten...

Das einfachste Hausmittel ist: Über Nacht eine Bananenschale mit der
weißen/Innenseite auf die Warzen. Am morgen runder und am Abend
wiederholen ca. 6 - 8 Wochen lang, dann müssten die Dinger verschwunden
sein.

Viele Ärzte operieren gerne, dies ist aber nicht sehr angenehm, da sich gerade am Fuß sehr viele Nerven befinden.

Bitte nicht barfuß laufen und keine Schuhe tauschen, Socken bei 60 Grad waschen - sehr leicht übertragbar!

Gute Besserung!

Ich habe das gleiche Problem. Ich habe seit vielen Jahren tiefsitzende Warzen an beiden Fußsohlen. Nichts hat geholfen und dann habe ich mich blöderweise operieren lassen. Das waren die schlimmsten Schmerzen meines Lebens, ich hatte wochenlang Löcher in den Füßen die nur sehr langsam heilten. Nach drei Monaten waren die Warzen alle wieder da, nur noch viel schmerzhafter als vorher. Eine zweite OP kommt auf garkeinen Fall in Frage. Mir wurde auch mehrfach gesagt dass Dornwarzen die schonmal operiert wurden nicht mehr behandelt werden sollen weil jeder Versuch die Warzen nur noch schmerzhafter macht. Ich habe es trotzdem probiert und muss heute sagen dass es leider stimmt.

Ich versuche darum damit zu leben obwohl ich oft beim Gehen höllische Schmerzen habe (bin ich aber selbst schuld). An meinem Zeigefinger hatte ich genau wie du auch eine Warze, vorne an der Seite. Die saß auch ziemlich tief aber mit Acetocaustin habe ich die wegbekommen. Das Zeug ist hoch ätzend und das soll man auch nur einmal die Woche auftragen. Du darfst das aber auf keinen Fall bei deiner Warze an der Fußsohle benutzen. Du hast tierische Schmerzen und die Warze ist noch immer da und wird noch schmerzempfindlicher.

Ich hoffe ich habe dir ein bisschen helfen können!

Alles Gute!

Hi vielen dank :) ich habe Gott sei dank für morgen noch eine Termin beim Hautarzt bekommen und hoffe das wir die am Finger schnellst möglichst wieder weg bekommen! Sie ist erst recht Neu somit bin ich in der Hoffnung das sie ganz schnell wieder verschwindet! Mit der Warze am Fuß, werde ich wohl noch ein Weilchen zu kämpfen haben.. mal sehen was morgen der Dr. sagt!

@Selanastasija

Das ist gut. Frag mal nach Acetocaustin, das sollte bei einer Warze am Finger helfen. Die am Fuß würde ich an deiner Stelle in Ruhe lassen. Je mehr du dagegen angehst desto mehr wehrt die sich und es kommt zu neuen Warzen (hat mir übrigens auch ein Arzt gesagt). Hast du auch heftige Schmerzen beim Gehen?

Was möchtest Du wissen?