Dicke Beule am Bein, was kann das sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knochenkrebs? Hab ich heute erst von einer Russin gehöhrt. Die hatte das auch und ihr mußte das Bein abgenommen werden.

Aber vieleicht sucht deine Freundin mal einen kompetenten Arzt auf. So eine Ferndiagnose ist ungefähr so genau wie ein Blick in die Kristallkugel.

Alter, mach doch nicht gleich so´ne Panik.

ja, das war auch so meine Vermutung, also ne Krebsart, sie denkt auch drüber nach....wie kommst Du aber auf Knochenkrebs bei einer Beule am Bein... (meine das nicht böse, sonder sehr interessiert)....freu mich auf weitere Antwort :-)

@benjaminbbaum

Tja, leider ist es wohl Lymphdrüsenkrebs, den man aber offensichtlich noch gut behandeln kann, vielen Dank für die Antworten und für die recht kompetente Antwort in die richtige Richtung :-/

Das kann im Internet niemand beurteilen, da hier niemand Deine Freundin untersuchen kann. Deshalb sollte sie wieder zum Arzt gehen....zu einem vernünftigen!

sie war beim Onthologen....der meinte nur, es wäre nicht seine Baustelle :-(

Das könnte eine fehl Einlagerung von Gelenkschmiere sein. Ich hab das an der Hand. Geht am Besten zum Arzt...

Was möchtest Du wissen?