Diazepam Nordazepam Oxazepam das gleiche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist nicht das gleiche, es handelt sich um verschiedene Wirkstoffe. Allerdings ist Nordazepam auch ein wirksamer Metabolit (Abbauprodukt) des Diazepams, nicht aber des Oxazepams. Wenn in deinem Blut diese drei Substanzen identifiziert wurden, bedeutet dies, dass du mindestens Diazepam und Oxazepam eingenommen haben musst. Nordazepam ist m.W. allerdings in D auch nicht als Medikament erhältlich.


Hi danke für deine Antwort: Ich habe aber nur Diazepam zu mir genommen.

@Mommmo23

Habe gerade nochmal nachgelesen: auch Oxazepam ist ein Metabolit von Diazepam, d.h. alle drei Substanzen können durch die Einnahme von Diazepam im Blut auftreten. Was allerdings  auffällt, ist u.a. der extrem hohe Diazepamspiegel. 1400 ng/ml ist deutlich im toxischen Bereich. Der therapeutische Bereich beträgt nur 200 bis 500 ng/ml. Das kann an einer Überdosierung, aber auch an einem genetischen Defekt (CYP2C19-Mutation) oder der gleichzeitigen Einnahme anderer Medikamente liegen.

@sneferu

HI danke für deine Antwort. Hab auch sehr viele zu mir genommen hatte eine n1 Packung ( sind 10 stück drin und 10mg stark ) und habe an einem Abend alle genommen. Tabletten wirken bei mir recht schlecht. Wollte eigentlich das der Artz mir die Tropfen verschreibt , wass er aber nicht wollte.

@Mommmo23

Wenn du schreibst, dass Diazepam bei dir schlecht wirkt, lässt dies den Schluss zu, dass du damit schon eine gewisse Erfahrung gesammelt hast. Das erklärt im Umkehrschluss wiederum, warum das Diazepam bei dir schlecht wirkt: bei dir besteht sicherlich ein Gewohnheitseffekt, um nicht zu sagen, dass du mutmaßlich einen Abusus mit Benzodiazepinen betreibst. Anders ist auch kaum zu erklären, warum du mit diesem extrem hohen Diazepamspiegel (plus Alkohol) überhaupt noch Auto fahren konntest. Diazepam-naive Menschen wären damit nämlich höchstwahrscheinlich bewusstlos oder zumindest weitgehend handlungsunfähig gewesen.

Aus der Nummer wirst du wohl kaum noch "mit einem blauen Auge" rauskommen, denn man wird dir neben der Alkoholisierung vor allem den extrem hohen Diazepamspiegel zur Last legen. Staatsanwaltschaft und Richter sind nicht blöd, denen brauchst du nichts davon erzählen, dass Tabletten bei dir "schlecht wirken". Ein Gutachter kann leicht zurückrechnen, wieviel Diazepam du mindestens eingenommen haben musst, um auf diesen Spiegel zu kommen, und dass dies kaum "fahrlässig" geschehen sein kann. Du solltest zu deiner Entlastung aber auf jeden Fall nachweisen, dass dir Diazepam vom Arzt verordnet wurde, in welchen Mengen und warum.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird dir die Fahrerlaubnis entzogen werden, und erst nach einer längeren Sperrfrist und nur nach der positiven Beurteilung durch eine Begutachtung für Fahreignung (früher "MPU") wieder beantragt werden dürfen.

@sneferu

Danke für eine sehr informative Antwort. Muss mich wohl damit abfinden das ich für eine weile keinen Führerschein habe. Zumindest kann nicht beim Blitzmarathon nicht negative in Erscheinung treten. ;-)

Es sind unterschiedliche Wirkstoffe. Aber alle gehören zur Gattung: Beruhigungsmittel / Tranquilizer der Benzodiazepin-Reihe.

Aber sind die alle in einem Medikament enthalten ?

@Mommmo23

Nein. Bei Tranquilizern der Benzo-Reihe gibt es keine Kombi-Präparate.

Wenn du Diazepam eingenommen hast sind natürlich Nordazepam und Oxazepam nachweisbar weil es eben die Stoffwechselabbauprodukte (Metabolite) von Diazepam sind.Der Körper macht aus allen Benzos letztlich Oxazepam denn es ist der gemeinsame Metabolit aller Stoffe dieser Substanzklasse.Bei Nordazepam bin ich mir diesbzgl. aber nicht sicher!

Alles Liebe

Das sind 3 ganz alleinstehende Wirkstoffe und gehören zu den Beruhigungsmitteln. Heißt also auch du musst 3 verschiedene Tabletten genommen haben. Denn alle 3 wirkStoffe, sind niemals in einer Tablette enthalten. Du kannst es dir zb so vorstellen. Wenn du 3 verschiedene Schmerzmittel nimmst Paracetamol, Ibupofen und Sympal. Jede Tablette hat ihren eigenen Wirkstoff. Doch alle Wirkstoffe zusammen, in einer Tablette wirst du nicht finden. Wäre meines Erachtens auch viel zu gefährlich und unnütz. Liebe Grüße . ☺

Alkohol plus Diazepam? Also sorry, wenn du dir deine Gesundheit ruinieren möchtest, dann tu das, aber lass das Auto stehen. Na ja, wirst du jetzt eh machen müssen, denn bei der Kombi ist auf jeden Fall eine MPU fällig! Hoffentlich lässt man dich nie wieder Autofahren!

Was möchtest Du wissen?