Deswegen ins Krankenhaus?

6 Antworten

Du musst (berechtigterweise) 6 Stunden in der Notaufnahme warten und dann vom Arzt mit dem Hinweis: "viel trinken" wieder nach Hause geschickt. Eine Blasenentzündung solltest du durch eine hohe Trinkmenge von mindestens 3 Liter Wasser oder Tee am Tag "ausspülen". Erst bei Fieber und Nierenschmerzen sollte ein Antibiotikum eingenommen werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke 😊

Da ich sowas auch schon mal hatte: Warte erst mal ein paar Tage, ob es sich von alleine gibt. Falls nicht, kannst du immer noch zum Doc gehen.

Gute Besserung

C.W.

Danke für die Antwort😊😊, aber ich drehe bald durch 😅😅

Warte noch 2-3 Tage ab. Ich würde dir raten, viel Tee zu trinken und immer aufs Klo zu gehen, wenn du musst, da die Bakterien so schneller ausgespült werden.

Falls es danach nicht besser geworden ist, solltest du zum Arzt gehen, da sich eine Blasenentzündung auch auf die Nieren ausbreiten kann, was ziemlich gefährlich ist.

Super, vielen Dank für die liebe Antwort! Ich hoffe es erledigt sich schnell 😊😊

Also ins Krankenhaus wegen einer einfachen Blasenentzündung auf keinen Fall, die sind für wirkliche Notfälle da und nicht für sowas.

Wenn normale Hausmittel nicht reichen und du es gar nicht mehr aushältst dann allenfalls der ärztliche Notdienst - oder Angocin in der Apotheke holen, das ist rezeptfrei und hilft bei Blasenentzündungen ähnlich gut wie chemisch hergestellte Antibiotika.

Super danke. Ja deswegen habe ich gefragt, fänd ich auch blöd deswegen ins Krankenhaus 😅

Viel trinken (Tee (wenn möglich Blasen- und Nierentee, wenn nicht andere Kräutertees, stilles Wasser)

Frischen Ingwer kauen (falls zu scharf mit frischen Ingwer einen Tee machen), Ingwer wirkt antibakteriell

Falls du hast Vit. C einnehmen

Ins Krankenhaus brauchst du nicht, wenn es nicht besser wird, dann morgen oder übermorgen zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?