Desinfektionsmittel als Deo?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Desinfektionsmittel tötet ja alle Bakterien auf der Haut ab

Nein, nicht alle Keime. Insbesondere, wenn die Haut unsauber, fettig oder verschwitzt ist, lässt die Wirkung schon mal zu wünschen übrig. Außerdem gibt es Desinfektionsmittel für unterschiedliche Anforderungen.Die unterscheiden sich durchaus in der Reduktion der Hautflora.

einfach Desinfektionsmittel draufmachen und man riecht wieder gut?

Das funktioniert nicht und ist auch nicht so bekömmlich für die Haut. Außerdem hält die Wirkung nur zeitlich begrenzt an.

man riecht wieder gut?

Gut riechen? Durch Desinfektionsmittel?!?

Davon abgesehen, wirst du dir fiese Hautausschläge holen.

Desinfektionsmittel riecht nicht gut sondern nach Chemie. Außerdem schädigst du bei öfterem Gebrauch die Haut. Es ist aggressiv und trocknet aus.

Das darf man nur auf abwischbaren Flächen benutzen. Deine Achseln sind nicht abwischbar!! :D

Das darf man nur auf abwischbaren Flächen benutzen

Also auch am Hintern?

Mal im Ernst: Es gibt Flächendesinfektionsmittel sowie Haut- bzw. Schleimhautdesinfektionsmittel. Für die Achselhöhle sind diese allerdings nicht zur kosmetischen (geruchsverringernden) Anwendung gedacht oder geeignet.

@Hideaway

Die Flächen sollten dazu auch glatt sein, also fallen die meisten Hintern auch weg...haha....... 

Meine Kollegin hat sich das Flächendesinfektionsmittel vom Damenklo unter die frischrasierten Achseln gesprüht, weil sie ihr deo vergessen hat....aua sag ich nur

Was möchtest Du wissen?