Des Öfteren Kopfweh-Schwindel-Übelkeit-Müdigkeit-Anfälle?

4 Antworten

Was mir als Ursache für deine Symptome sofort einfällt, ist ein Eisenmangel. Den kann man jedoch mit einem guten Eisenpräparat wie Ferrotone beheben. Das ist ein natürliches Produkt, das aus einhaltigem Wasser aus einer natürlichen Quelle besteht. Von Eisentabletten würde ich dir abraten. Die sind oft sehr hoch dosiert und führen zu Nebenwirkungen wie Verstopfung oder starke Bauchschmerzen. Sollte es nicht besser werden, gehst du am besten zu deinem Hausarzt und lässt ein Blutbild anfertigen. Von den Blutwerten kann man immer sehr viel ablesen. Beste Grüße

Wenn ich gesundheitliche Probleme habe gehe ich zum Arzt. Ist es akut oder ein Wochenende kann man in die Ambulanz oder Notfallaufnahme jeder Klinik gehen. All das ist kostenlos in Deutschland. Jedem wird geholfen.

Die Frage hier zu stellen halte ich für Sinnlos und in vielen Fällen für gefährlich was die Antworten betrifft denn es wird kein Arzt auf gutefrage.net antworten.

Sollte dennoch ein Arzt unter den Antwortgebern sein wird er so Verantwortungsvoll sein und keine Ferndiagnose stellen.

Also, zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen. Gutefrage.net ist in diesen Fällen verschwendete Zeit die u.U. deine Gesundheit gefährdet.

Lass dich mal von einem Arzt durchchecken (Blutbild). Das kann viele verschiedene Ursachen haben - von harmlosen bis zu lebensgefährlichen Ursachen. Eine typische "Krankheit", die mir hierzu einfällt, wäre der Eisenmangel.

Hast du sonst viel Stress? Ernährst du dich gesund und ausgewogen?

Ich ernähre mich mein Leben lang schon gleich ^^ , aber wenn ich so überlege hab ich momentan bzw mache mir selber Stress und denke den ganzen Tag über meine Unzufriedenheit nach ..

Dann wird es daran liegen! Mach dir nicht so viele Gedanken über deine negativen Sachen. Nimm dir mal einen Tag nur positive Sachen über dich zu denken!

Was möchtest Du wissen?