Depressionen - wer schreibt krank?

5 Antworten

Psychotherapeuten stellen keine Atteste aus das ist den Ärzten vorbehalten. Natürlich kann dich der Hausarzt wegen deinem Anliegen krank schreiben.

Du kannst sowohl mit dem Hausarzt als auch mit dem Psychotherapeuten darüber reden das du momentan nicht in der lage bist auf grund deiner probleme dem Unterricht zu folgen oder eben zu Arbeiten (weis ja nicht was du tust ;) )

Ich denke besser wäre es mit dem Psychotherapeut darüber zu reden da er dich evtl. mehr versteht und ihn zu bitten mit dem hausartzt darüber zu reden dich evtl. krank zu schreiben

Psychologische Psychotherapeuten können keine arbeitsrechtlich wirksame Krankschreibung tätigen - nur Ärzte. Bei Schülern wird von Schulen oft beides akzeptiert.

also ich glaube der Hausarzt muß dich krank schreiben. Bin mir aber nicht sicher. Wieso fragst Du nicht einfach mal bei deinem Therapeuten oder Hausarzt nach?! lg

Ich bin auch seit Februar in Behandlung und warte jetzt auf einen Klinikenplatz.. Seitdem besuche ich die Schule nicht mehr, da ich psychisch so.. naja wie soll ich's sagen.. ,,down'' bin, dass ich die Kraft dafür nicht aufbringe. Meine Schule hat ein Schreiben von der Psychotherapie bekommen, dass ich in Behandlung bin. Frage da mal nach!

Was möchtest Du wissen?