Wie kann man den Körper auf weniger schlaf "trimmen"?

2 Antworten

Du kannst dir andere Schlafrhythmen antrainieren.

Ich nenne dir jetzt einfach mal ein paar Bespiele. Du darfst halt nur keines dieser Schläfchen auslassen, damit bewirkst du nur das Gegenteil und du musst mit deinem Arzt vorher darüber sprechen wenn du das durchziehen willst.

1. Du kannst alle 6 Stunden für 30 Minuten dich aufs Ohr hauen. (Das ist aber die härteste Methode)

2.Du kannst alle 4 Stunden für 20 Minuten schlafen gehen.

3.Dann hätte ich noch 5 Stunden Nachts und 1 1/2 Stunden mittags

4.Dann wäre da noch 2 Stunden Nachts und 1 Stunde Mittags

5.Und dann wäre da noch 2 1/2 Stunden Nachts und 3 Mal 20 Minuten Tagsüber.

6. Und zuallerletzt wäre da noch 4 Stunden Nachts und 2 Stunden Tagsüber.

Vergiss nur nicht deinen Arzt zu Informieren, wenn du deinen Schlafzyklus signifikant ändern willst.

Das ist Unsinn. Es kommt drauf an, WAS du tagsüber gemacht hast und auf die Qualität deines Schlafes. Das ist zwangsläufig jeden Tag anders.

Was möchtest Du wissen?