Datenschutz im Krankenhaus, darf Auskunft darüber erteilt werden ob ich im Krankenhaus bin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei uns nicht, nicht einmal der Hausarzt wird ohne schriftlicher Erlaubnis des Patienten informiert.

Ich geh davon aus, dass bei der Aufnahme enstprechend abgefragt wurde.

Denn auf Zuruf ich bin die Mutter passiert hier wirklich gar nichts, nicht einmnal zwischen Eheleuten/Kinder, die ihre Angehörigen vermissen.

Gute Besserung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich wurde dazu nicht befragt sondern erst im Nachhinein. Ich werde morgen dort Mal anrufen und das nochmal ansprechen

@cylin1892

Schaue auch in Deine Zweitschriften.

@cylin1892

Danke für den Stern!

Das Krankenhaus gibt Auskunft über die Patienten, die in diesem Krankenhaus liegen (aber nur die Station, auf der sie liegen). Jeder Patient kann aber bei der Aufnahme entscheiden, ob das Krankenhaus das anderen mitteilt oder nicht (dann wird nicht gesagt, dass du in diesem Krankenhaus liegst).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Moin,

wenn du denkst, dass ein Verstoß gegen die DSGVO vorliegt, kannst du das der Datenschutzbehörde deines Landes melden. Das geht bspw auch einfach per E-Mail. Musst einfach mal googlen: „Datenschutzbehörde + dein Bundesland“

Krankenhaus und Datenschutz, gibt es nicht.

Krankenhaus und ärztliche Verschwiegenheitspflicht, auch so eine Illusion.

Du solltest Dich bei der Krankenhausverwaltung beschweren.

Nahe Angehörige dürfen und müssen bei Minderjährigen kontaktiert werden!

LG

Erst lesen, dann schreiben.

Was möchtest Du wissen?